„We’re a family with local roots and a global network,
and we’re committed to the digital future.“

 

Häckl Treuhand GmbH

The Häckl family represents what a longtime customer has said:

„I’ve had full confidence in you for decades, Mr. Häckl.“

We’re a family with local roots and a global network, and we’re committed to the digital future.
Come visit us at our offices on the Ammersee.
Let’s get to know one another, perhaps over a meal at a lakeside restaurant.

We look forward to meeting you.

Reinhard, Marianne and Caroline Häckl

Your Competent Team

Reinhard Häckl | Managing director, CPA,
Tax consultant, legal adviser, adviser for international tax law

Career Profile

Reinhard Häckl has been in business for 35 years and uses his extensive networking and professional skills to benefit his clients. He supports and advises clients in all matters concerning law, taxation and business economics.

Mr. Häckl provides a full range of consulting services, saving clients the time and expense of seeing multiple consultants. His 35 years of self-employment and the development of a 50-member team point to his successful entrepreneurship.

Mr. Häckl is well known among young entrepreneurs and startups, with whom he shares his expertise. He has excellent international contacts, many of whom have been clients for 25 years.

Networking for the benefit of his clients – that’s his mission.

Expertise and Qualifications

  • Expert adviser on business succession (DStV. e.V.)
  • Commercial judge at the Landgericht Augsburg (Regional court)

Contact Us

Mobile: +49 (0)151 25221807
Phone: +49 (0)8192 / 997050
Email: reinhard.haeckl@haeckl-treuhand.de

Kerstin Weidenbach-Koschnike | German CPA,
Tax Advisor

Professional Career

1991 Summer language course, University of Salamanca, Spain
1992 Diploma
1992–1996 Business Administration studies, University of Trier
1996 Master's degree in Business Administration
1997–1999 Assistent auditor and tax assistant at Prüfungs- und Unternehmensberatungsgesellschaft Pütz, Gast & Partner WPG, Boppard-Buchholz
1999–2002 Audit manager at Susat & Partner OHG, Munich branch
2001
Appointed as certified tax consultant
2002 Appointed as CPA
2002 Founded own auditing and tax consulting firm, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei Dipl. Kffr. Kerstin Weidenbach-Koschnike, Munich
Since 2008 Freelancer for selected projects at Ernst & Young

Expertise

  • Corporate tax law
  • International transfer pricing
  • Investment consulting
  • Start-up advice
  • Audit of individual and consolidated financial statements in accordance with HGB and IFRS
  • Specialized in international reporting IFRS and consolidated financial statements
  • Expert opinion
  • Restructuring consulting
  • Taxes for individuals and families
  • Speaking engagements

Languages

  • German (native language)
  • English (fluent in spoken and written)
  • Spanish (proficient)
  • Clear Text
Alexander Zink | Master of engineering,
Master of business Engineering,
CPA, Tax Consultant

Career Profile

Alexander Zink works in his own firm as an auditor in partnership with Mr. Häckl. Together, Mr. Zink and Mr. Häckl offer auditing services with a personal touch: Both are present during audits, ensuring clients have access to their full range of knowledge.

PROFESSIONAL BACKGROUND

  • 1988–1996: Degrees in engineering from the Technical University of Munich
  • 1996–2000: Ernst & Young, Munich
  • 2000–2015: Auditor and tax consultant at medium-sized companies
  • Since 2016: Self employed
  • Jan. 31, 2000: Appointed tax consultant
  • April 8, 2003: Appointed auditor

Mr. Zink offers an integrated, entrepreneurial approach to consulting work with regard to the technical, economic and legal framework.

He works as a partner with Mr. Häckl on all kinds of audits.

Contact us

Phone: +49 (0)89 / 3239020

Anne Neumair | Tax Consultant, Master of Taxation

Career Profile

Anne Neumair finished her vocational education as assistant tax consultant in 2009.

In 2014 she successfully completed the „Bachelor of Arts in Real Estate Management“. Additionally she graduated the „Master of Arts in Taxation“ in 2016.

In springtime 2018 Anne Neumair passed her latest exam and is now a „tax consulatant“.

Since June 2018 she strengthens our team of Häckl Treuhand GmbH and is glad to help our clients in word and deed.

Ms Neumair is proxy.

Contact Us

Phone: +49 (0)8192 / 997050

Marianne Häckl | Assistant Tax Consultant

Career Profile

Marianne Häckl has been an assistant tax accountant for more than 20 years. She has provided close support in particular to our smaller and medium-sized clients, personally delivering documents and answering relevant questions on site.

Her areas of expertise include wages and salaries, accounting, balance sheets and all relevant issues.

Ms. Häckl is the backbone of our office, the go-to person for all kinds of information. Our trainee tax assistants have all benefited from her input.

Ms. Häckl is a partner in Häckl Consulting.

EXPERTISE and QUALIFICATIONS

  • Accounting and payroll services
  • Profit assessment
  • Balance sheets
  • Tax declarations

Contact Us

Mobile: +49 (0)170 2139178
Phone: +49 (0)8192 / 997050

Caroline Häckl | Business Economist

Career Profile

Caroline Häckl is Ms. Digital – digital accounting is her expertise, along with all relevant technical and legal issues. She is also passionate about controlling and handling complex accounting tasks. Serving international clients is her specialty.

Thanks to time spent with our colleagues in Los Angeles, Ms. Häckl also is experienced in US GAAP.

Ms. Häckl's duties as chair of the organization Wirtschaftsjunioren (Junior Chamber International) and as regional speaker have made her an excellent networker. Clients seek her advice far beyond the field of tax law.

EXPERTISE and QUALIFICATIONS

  • Accounting and payroll services
  • Controlling
  • Digital accounting
  • International competence

Contact Us

Mobile: +49 (0)170 2101401
Phone: +49 (0)8192 / 997050

Katrin Rochelt | Assistant tax consultant
professional assistant for wages and salaries

Career Profile

Katrin Rochelt completed her education as assistant tax professional within two years. Since 2009, she has been assisting clients in bookkeeping and payroll accounting. She also prepares financial statements and tax returns.

In January, 2018 Mrs. Katrin Rochelt successfully completed the advanced training as professional assistant for wages and salaries.

Ms. Rochelt is customer service-oriented and enjoys advising clients.

Contact Us

Tel: +49 (0)8192 / 997050

Eva Bengestrate | Tax specialist

Career Profile

Eva Bengestrate completed her training as assistant tax professional in 2006. In 2011, she became a certified tax specialist.

She has been working independently with clients from all kinds of businesses. Her areas of expertise include tax returns, balance sheets, profit assessment, digital bookkeeping and payroll. She also assists with startups, business plans and controlling work.

Contact Us

Phone: +49 (0)89 / 3239020

Marie-Luise Krafzik | Paralegal

Career Profile

Marie-Louise Krafzik completed her paralegal studies in 2014. She then completed a distance learning course in bookkeeping.

Her responsibilities include bookkeeping and office management.

Contact Us

Phone: +49 (0)89 / 3239020

Susanne Meyer | Assistant tax consultant

Career Profile

Susanne Meyer completed her training as a tax professional in 2004. She worked for many years in accounting at an international company.

Ms. Meyer handles payroll and financial accounting for our clients. She works as a cooperation partner.

Contact Us

Phone: +49 (0)8192 / 997050

Manuela Schönauer | Assistant Tax Consultant, Paralegal

Carreer

Manuela Schönauer has been a trained assistant tax consultant since more than 30 years.
As part of this occupation she creates accountings and payrolls for mandates of different scopes and extents. Annual accounts and tax declarations also belong to her assignment.

Furthermore she additionally completed the training as a paralegal. Therefore she is able to do default actions as well as foreclosures for our mandates.

Contact Us

Phone: +49 (0)8192 / 997050

Andrea Dallmair | Secretary

Career Profile

Andrea Dallmair received her degree in banking in 1997. Through her many years in banking she gained experience in business.

Ms. Dallmair works as a secretary, ready to help our clients with their business concerns.

Contact Us

Phone: +49 (0)8192 / 997050

Harsimran Puar | trainee

Career Profile

Harsimran Puar has been a trainee for tax consultant assistants at our company since September 2017.

She went to the college of further education and got the Advanced Vocational certificate of Education in 2016.

She speaks Hindi fluently and is ready to use her skills to help us and our Indian clients.

Contact us

Phone: +49 (0)8192 / 997050

Luis Streicher | Trainee

Career Profile

(Translation in progress)

Contact us

Phone: +49 (0)8192 / 997050

Cooperation Partners

Yvonne Heinke | Tax Consultant

As a highly qualified tax consultant and accountant, Yvonne Heinke has specialized in tax matters related to international staff assignments. In particular, HR departments of medium-sized companies are among her clients. Ms. Heinke has advised clients since 2003 -- not only at her own firm but at her clients' businesses as well.

In addition, Ms. Heinke holds regular training sessions for tax consultants and their staff. She also holds seminars and workshops to instruct HR generalists and payroll staff on international fiscal law.

CAREER PROFILE

1987–1994: Senior nontechnical civil service in the finance departments of the German cities of Dachau and Fürstenfeldbruck

1995–2000: Tax consultant exam and tax adviser in an international corporate group

2000–2005: Tax consultant at Ernst & Young, Munich

Since 2006: Her own firm, Steuerrecht Heinke, specializing in tax issues related to international staff assignments

CONTACT US

Phone: +49 (0)8705 389 724
Web: www.steuerrecht-heinke.de

Nicola Bernard | International trade consultant

Office of foreign trade

As an independent transport administrator, Nicola Bernard has been consulting in the field of import and export logistics for more than 15 years. Based on her experience in international freight forwarding and general trade, she offers her expertise to clients who seek advice in foreign trade matters.

Ms. Bernard personally guides clients from the initial steps through the execution and completion of their projects.

Her strengths include ensuring legal certainty, optimizing transparency and freight transportation, and guaranteeing payment in international trade.

Her office of foreign trade has been AEO-F certified since 2009.

Ms. Bernard also teaches the basics of foreign trade and beyond to aspiring export managers at the IHK Akademie Schwaben.

CONTACT US

Web: www.nicola-bernard.de

Häckl und Partner Leistungen

EXPECT MORE FROM YOUR TAX CONSULTANT

Tax consulting in detail

  • Income tax
  • Corporate income tax
  • Trade tax
  • Value added tax
  • Inheritance tax
  • Stamp duty / Real estate transfer tax

We consult on all kinds of tax matters for your business.

Benefit from Reinhard Häckl’s 35 years of experience and his wide range of knowledge. We listen to your questions and provide competent answers and support.

Reinhard Häckl: “I’m at your disposal – whenever you need me.”

Contact us 24/7 on +49 (0)151 252 218 07

CAROLINE HÄCKL | Our expert in Controlling

Dipl.-Betriebswirtin (FH)
Phone: +49 (0)8192 / 997050
caroline.haeckl@haeckl-treuhand.de

IT PAYS TO KNOW YOUR NUMBERS.

This is where Caroline Häckl can help. She will make these core business numbers clear and understandable for you.

Ms. Häckl develops concepts and establishes controlling systems tailored to each entrepreneur.

She’ll have you saying, “I have everything under control thanks to reliable business numbers — and thanks to Caroline Häckl.”

Please contact Ms. Häckl for an initial nonbinding appointment, and together we’ll find out how we can best support you.

 

Digital | Payroll | Accounting

leistungen-bh-c-m-haeckl

DIGITAL Payroll Services

Let us handle your payroll.

Our mission is to handle your payroll duties so that you can concentrate on running your business. You can depend on us not only for the monthly handling of wages and salaries but also in the event of fiscal audits. You can rest assured you’ll be in safe hands.

Marianne and Reinhard Häckl would be happy to advise you.

Tax Consulting with added benefits

Digital Accounting and Controlling

Ask Caroline Häckl anything about digital accounting.

We will establish a modern and efficient digital system for you, eliminating paperwork and freeing you from filing duties.

Caroline and Marianne Häckl look forward to meeting you and discussing the benefits of a paperless accounting system.

Legal advice

We’ll go the extra mile for you

We prepare, review and revise management contracts and documents for all legal forms of business. We also handle default summons and enforcement orders against delinquent customers.

Reinhard Häckl would be happy to provide legal advice.

Contact us 24/7 on +49 (0)151 252 218 07

Global competence

Expert advice on international tax law

It’s easy for a company to send staff across borders. But what happens then?

Reinhard Häckl has 35 years of experience supporting companies that expand abroad. He personally knows his colleagues across the globe, whether in Hong Kong, Los Angeles, Sydney or London. Wherever you do business, Mr. Häckl can provide the right contact person to help you set up a tax structure for your company.

The following fields are covered:

  • Value added tax
  • Opening of branch offices or subsidiaries abroad | Inbound | Outbound
  • Founding of branch offices as partnerships or corporations | Inbound | Outbound
  • Direct or indirect participation
  • Staff deployment
  • Transfer pricing documentation
  • Function relocation
  • IFRS reporting

leistungen-ik-inpact-logoProtect yourself against any unpleasant surprises such as legal actions and claims that you might face unexpectedly many years later.

Benefit from Mr. Häckl’s 35 years of experience.

Mr. Häckl provides valuable advice seven days a week, 24 hours a day. Please call for an appointment.

+49 (0)151 252 218 07

 

leistungen-ik-weltkarte

Business Succession

Expert advice on Business Succession

Reinhard Häckl returned to school in 2014 for a 120-lesson course on business succession so that he could provide expert consulting in that field as well.

Clients will get reliable information about every aspect of business succession, from planning and implementation to inheritance law and fiscal legislation, as well as corporate valuation, executorship and foundations.

You can trust Mr. Häckl’s expertise in this field.

Call us – we would be happy to answer your questions seven days a week, 24 hours a day, on +49 (0)151 252 218 07

Auditing and Assurance

We deliver more than you expect

Forward-thinking consultancy – that’s Mr. Häckl’s goal. Clients benefit from his services as a cooperating public accountant.

As a member of the advisory council of the Chamber of Public Accountants in Berlin, Mr. Häckl plays an active role in determining the profession’s future – long before others even begin to consider it. It’s all for the benefit of his clients.

Contact Mr. Häckl anytime. We would be happy to support you.

24 hours a day. 7 days a week. Phone +49 (0)151 252 218 07

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Start Up Beratung | Private Equity | Venture Capital

Start Up Beratung  |  Private Equity  |  Venture Capital

Die Beratung in diesen Feldern ist besonders intensiv und verlangt nach bester Vernetzung, die Reinhard Häckl seit 1992 pflegt. Alles was junge Menschen für ihr Start Up brauchen – vom Praktiker, der selbst dreimal gegründet und zweimal verkauft hat, zudem das Fachwissen auch theoretisch besetzt.

Private Investoren sollten wissen, wem sie ihr Geld anvertrauen, hier ist die Beratung von Reinhard Häckl genau richtig. Er betreut Family Offices mit all ihren Finanzangelegenheiten aus langer Erfahrung und sieht auch auf die Compliance Vorschriften und deren Einhaltung, damit Strafverfahren, an die man gar nicht denkt, vermieden werden.

In enger Zusammenarbeit mit einem Family Office nutzt Reinhard Häckl seine gesamte Erfahrung zum Vorteil seiner Kunden. Auch die Stiftungsberatung gehört hierzu.

Networking for our clients

Always up to date and on the go for you

Reinhard Häckl is active each day to make your business life easier. Among his activities:

Häckl Foundation

Helping and fostering

We donate up to 1% of our annual net income to the foundation Helfen und Fördern (Helping and Fostering) to support local people in need.

The foundation also aims to encourage youths to acquire an entrepreneurial mindset.

An annual report on our website documents donations and projects.

Help us to help others – both by working with us and by donating funds to projects you wish to foster.

Consult with us on how best to set up a foundation and how to make sure your donations help fulfill the purpose you intended.

Reinhard Häckl has been a member of a foundation advisory board for many years and knows all relevant regulations in detail. You can trust and depend on him to properly manage your funds.

In addition, Mr. Häckl takes part in the foundation meetings of Munich’s Reuschel Bank, where he obtains firsthand information to pass along to his clients.

 

Blog

Saturday June 29th, 2019  |   4. Ammersee-Schifffahrt der Häckl Treuhand GmbH StBg

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Am 28. Juni legte die Häckl Treuhand […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Am 28. Juni legte die Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft mit ihren Freunden, Mandanten und Bekannten ab. Viele Unternehmerinnen und Unternehmer aus Nah und Fern kamen angereist, um nach einem Prosecco-Empfang die Leinen der MS Utting loszumachen.
Bei bestem Wetter und mit gutgelaunten Gästen legten wir ab zu einer großen Rundfahrt auf dem Ammersee, die einen hervorragenden Blick auf das Alpen-Panorama bot. Nach einem köstlichen Essen tauchte die untergehende Sonne die Umgebung in die schönsten Farben des Abends und gab langsam den Blick auf einzelne Sterne frei.
Wieder einmal übertraf sich der Himmelsmaler selbst mit seinen Künsten aus der Pyrotechnik. Ein fulminanten Feuerwerk erhellte den Nachthimmel und brachte alle zum Staunen. DJ Mike unterhielt die Gäste mit toller Musik, sodass einige auch das Tanzbein schwangen und gemeinsam feierten!
Andere Gäste nutzten den Abend, um neue Kontakte zu knüpfen. Auch dafür ist dieses Event bestens geeignet. Zu unserer Überraschung bot ein Gast sogar eine kleine Zaubershow dar. Plötzlich umringten viele Gäste das Geschehen und versuchten, die Tricks zu ergründen, die natürlich nicht verraten wurden. Am Ende durfte jeder Zuschauer sogar selbst bei einem Zaubertrick mitmachen, und bei ganz vielen hat er sogar geklappt! Applaus!
Ein anderer Gast schenkte den Mitreisenden Blinkringe, die taghell leuchteten und passend zur Musik ausgelassen blinkten. Ein toller Party-Gag!
Gegen Mitternacht legte die MS Utting wieder in Stegen an und glückliche und zufriedene Gäste traten ihren Heimweg an.
Wir freuen uns schon heute auf die 5. Schifffahrt am 3. Juli 2020, selbe Stelle, selbe Zeit – und hoffentlich auch mit Ihnen!

Herzlichen Dank an alle, die mit dabei waren und zum Gelingen dieses Abends beigetragen haben!

Friday June 7th, 2019  |   33. SEEhenFrühstück im Zeichen der Gemeinnützigkeit – Herr Häckl spendet großzügig 600.- Euro für Theothinum e. V. Kinderhospiz in Dießen

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Am 7. Juni 2019 traf sich das […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Am 7. Juni 2019 traf sich das Unternehmer-Netzwerk „SEEhenFrühstück“ dank der Einladung von Frau Irmgard Schleich, Koordinationsleiterin des Theotinum e. V., im Hospizbüro am Fuße des Marienmünsters. Frau Schleich informierte alle Gäste über ihre umfassende, ehrenamtliche Arbeit und die vielfältigen Tätigkeiten, die dort zum Wohl der Hilfsbedürftigen übernommen werden. Im klassischen Sinne leisten die Dießener Helfer natürlich Hospiz-Dienste, aber auch die Führsorge für Familienangehörige und die Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in schlimmen Situationen gehört dazu. Frau Schleich wusste von vielen tragischen Schicksalen zu berichten und so kam es, dass Herr Reinhard Häckl am Ende des Treffens die gesamten Einnahmen dieses Vormittags spendete und sogar großzügig auf 600.- Euro aufrundete. Frau Schleich freute sich über die spontane Zuwendung! Aus ihren vorangegangenen Erörterungen weiß Herr Häckl, dass damit ein kleines Stück bessere Welt geschaffen werden kann. Vielleicht kann dieses Geld sogar helfen, Frau Schleichs großen Traum von einem Haus für stationäre Hospizdienste in Dießen zu realisieren. Das Organisations-Team des SEEhenFrühstücks bedankt sich für die Gastfreundschaft und wünscht Frau Schleich viel Erfolg für ihre zukünftige Arbeit!

Wednesday May 29th, 2019  |   Herr Häckl trifft Delegation des IWF zusammen mit mib und vbw

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Im Rahmen der jährlichen Artikel-IV-Konsultation fragte der […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Im Rahmen der jährlichen Artikel-IV-Konsultation fragte der Internationale Währungsfonds (IWF) bei mib (Mittelstand in Bayern e. V.), dessen Vorstandsmitglied Herr Häckl ist, einen Gesprächstermin zur Entwicklung des Mittelstands an. Herr Häckl traf sich zusammen mit Ingolf Brauner, Richard Schaurich, Ruo Chen, Mai Chi Dao, Andreas Lenge und Sascha Bützer im Haus der Bayerischen Wirtschaft, in dem die Dachorganisation vbw (Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e. V.) ihren Sitz hat.

Bei dem Zusammentreffen wurden die Besonderheiten und die Einzigartigkeit des bayerischen Mittelstandes und dessen Wichtigkeit für die regionale und nationale Wirtschaft dargelegt. Mit Blick auf die Zukunft unseres Standorts erklärten die Fachexperten, z. B. vertreten durch Herr Häckl, warum das perfekte Zusammenspiel von Wirtschaft, Wissenschaft und Industrie erhalten bleiben muss für die internationale Wettbewerbsfähigkeit.
Fortsetzend wurden Forderungen an die Bundespolitik formuliert, die die Themen der digitalen Infrastruktur, den Energiewandel und den Hürdenabbau in der Mittelstandsförderung betrafen. 

Sunday May 5th, 2019  |   VenturID- der neu aufgegangene Stern am Verbands-Himmel

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Was heißt VenturID e.V.? Verband für nachhaltiges […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Was heißt VenturID e.V.?
Verband für nachhaltiges und erfolgreiches Unternehmertum in Deutschland e.V. ++

Zweck des Verbands ist die Förderung des Unternehmertums in einem nachhaltig wirtschaftlich erfolgreichen Deutschland sowie des Austausches zwischen den daran beteiligten Akteuren. Um dies zu erreichen steht er als Ansprechpartner für Handel, Dienstleistung, Handwerk, Freie Berufe und Kultur- und Kreativwirtschaft zur Verfügung.
Am 3. Mai lud der Verein zu seiner Vorstellung und zu Vorträgen mit den Themen „Gründer im Nebenerwerb – eine Alternative zur abhängigen Beschäftigung“ und „Agile Arbeitsmethoden – Arbeitswelt 4.0“ ein.
Herr Häckl war eines der ersten Mitglieder und steht mit vollster Überzeugung zu diesem Konzept. Bei Fragen kommen Sie gerne auf ihn zu oder informieren Sie sich auf www.venturid.de

Tuesday April 23rd, 2019  |   Familienförderung im Beruf

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Die Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft ist starkes […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Die Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft ist starkes Mitglied im Familienpakt Bayern, dem bayernweiten Netzwerk zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mit 15 Mitarbeitern ist die Häckl Treuhand GmbH erfolgreiche dynamische Steuerberatung in den Bereichen Digitalisierung, internationale Steuerberatung, Unternehmensnachfolge und allen sonstigen steuerlichen Beratungsleistungen. Persönlich überreichte Landrat Thomas Eichinger die Urkunde an Wirtschaftsprüfer Steuerberater Reinhard Häckl im Rahmen des Unternehmerfrühstücks des Landratsamtes im Landratsamt Landsberg am Lech.

Friday April 12th, 2019  |   IHK ehrt erfolgreiche Azubis der Winterpüfung 2018/2019

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Die IHK-Regionalausschüsse Landsberg am Lech und Weilheim-Schongau […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Die IHK-Regionalausschüsse Landsberg am Lech und Weilheim-Schongau haben die Absolventen der IHK Winterpüfung 2018/2019, die ihre Berufsausbildung in Betrieben aus einem der beiden Landkreise abgeschlossen haben, in einer Feierstunde geehrte. Insbesondere die Leistungen der 41 Prüfungsbesten, die ihre Ausbildung mit einem Notendurchschnitt von 1,4 oder besser beendet haben, wurden gewürdigt. Prüfungsbester im Landkreis Landsberg am Lech ist Maximilian Egger aus Kaufering. Er hat bei Hilti in Kaufering den Beruf des Elektronikers für Betriebstechnik erlernt. Bester im Landkreis Weilheim-Schongau ist Lukas Frühschütz aus Polling. Er hat sich bei UPM in Schongau zum Industriemechaniker ausbilden lassen.

In beiden Landkreisen haben im Winter insgesamt 261 junge Erwachsene ihre IHK-Abschlussprüfung bestanden. Geprüft wurde in 42 Berufen. Unter den Absolventen sind 139 aus dem Landkreis Weilheim-Schongau und 122 aus dem Landkreis Landsberg. Zur Feier kamen rund 270 Gäste, unter ihnen auch viele Vertreter der Berufsschulen.
Reinhad Häckl, Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses Landsberg am Lech, gratulierte den jungen Erwachsenen ebenso wie viele Freunde, Verwandte und Ausbilder aus den Unternehmen sowie Püfer, die gemeinsam mit den frisch gebackenen Fachkäftgen feierten.

“Heute feiern wir den erfolgreichen Abschluss Ihrer dualen Berufsausbildung. Sie haben damit einen ersten Meilenstein in Ihrer beruflichen Laufbahn erreicht. Sie haben Mut bewiesen, sich Unsicherheiten und Herausforderungen gestellt. Mit großem Erfolg haben Sie Ihre Prüfungen bestanden und können stolz auf sich sein. Sie haben Kenntnise und Fertigkeiten erworben, die Ihnen niemand mehr nehmen kann. Dafür gebührt Ihnen ein großer Applaus” beglückwünschte Herr Häckl die Absolventen. Er ermutigte die jungen Erwachsenen außerdem dazu, die Zukunft im Blick zu behalten: “Jetzt eröffnen sich Ihnen viele neue Perspektiven. Natürlich hoffen unsere heimischen Betriebe, dass Sie als gut ausgebildete Fachkräfte in der Region bleiben. Wenn es Sie jedoch in die Welt hinauszieht, dann seien Sie Botschafter für unsere schöne und erfolgreiche Region. Und kehren Sie eines Tages zurück, dann werden Sie hier garantiert mit offenen Armen empfangen.” Herr Häckl dankte ebenfalls allen Ausbildern, den Berufsschulen und IHK-Prüfern für Ihr Engagement in der Berufsausbildung.

Wednesday November 7th, 2018  |   mib – Neues Unternehmer-Netzwerk für den Landkreis erfolgeich gestartet

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Mit sehr viel Schwung wurde in Hofstetten […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Mit sehr viel Schwung wurde in Hofstetten das neue Unternehmernetzwerk für den Landkreis Landsberg gestartet. Über 25 Unternehmer fanden sich auf Einladung von mib – Mittelstand in Bayern e.V. und organisiert von dessen Präsidenten Ingolf F. Brauner, dessen Vize Reinhard Häckl und dem Unternehmer Andreas Jochim, ebenfalls mib Mitglied, ein.

In einem Impulsvortrag stellte Hr. Brauner die wichtigsten Verhaltensgrundlagen für erfolgreiches Netzwerken vor. In der nachfolgenden moderierten Diskussion zeigten die anwesenden Unternehmer und Existenzgründer so viel Engagement, dass sich spontan Mitstreiter für die Weiterführung des regionalen Netzwerks unter dem Dach von mib gefunden haben. Das auf aktives Mitmachen ausgelegte Veranstaltungsformat fand unter den Anwesenden große Zustimmung und soll auch künftig so beibehalten werden. Die nächsten Themen stehen auch schon fest: Digitales Bank- und Finanzwesen, aktuelles Steuerwissen, DSGVO und Datenschutz. Ziel ist jeweils, in der Gemeinschaft aktuelle Fragen aufzugreifen und im Dialog Lösungen und Hilfestellung für den Einzelnen zu finden. Das nächste Treffen wird nach dem Jahreswechsel stattfinden, es wird um die für kleine und mittlere Unternehmen wichtigen Folgen der aktuellen Steuergesetzgebung gehen.

Selbständige und mittelständische Unternehmer, die künftig dabei sein möchten, können sich unter info@mibbayern.de in den Verteiler aufnehmen lassen.

Monday October 15th, 2018  |   Bayerns beste Auszubildende

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Im Rahmen seines Amtes als Vorsitzender des […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Im Rahmen seines Amtes als Vorsitzender des IHK-Regional-Ausschusses Landsberg am Lech hatte Herr Häckl zusammen mit IHK-Vizepräsidentin Ingrid Obermeier-Osl die besondere Ehre, Bayerns beste Auszubildende ehren zu dürfen. Die Ausbildungen erfolgten in unterschiedlichen handwerklichen Bereichen. Ein wichtiger Schritt, um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken. Wir gratulieren zu dieser besonderen Leistung!

Saturday September 29th, 2018  |   Ausbildungs-Messe in Kaufering – Die Häckl Treuhand GmbH StBg war auch vertreten

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Im September nutzten viele junge Menschen die […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Im September nutzten viele junge Menschen die Chance, sich auf der Ausbildungs-Messe in Kaufering um einen eventuellen Ausbildungsplatz umzusehen und sich über das Berufsbild des Steuerfachangestellten (m/w/d) oder des Steuerberaters (m/w/d) zu informieren. Ebenso bestand reges Interesse in den Reihen der Schüler am Beruf des Kaufmanns für Büromanagement (m/w/d).
Herr Häckl mit seinem Team bildet diese Berufe aus, ist sogar Ausbildungsbetrieb der IHK 2018. Da versteht es sich natürlich, dass die Kanzlei auch mit einem Stand auf der Messe vertreten war.

Wednesday July 18th, 2018  |   Wiederwahl in den Beirat der Wirtschaftsprüferkammer

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Reinhard Häckl wurde erneut in den Beirat […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Reinhard Häckl wurde erneut in den Beirat der Wirtschaftsprüferkammer gewählt.
Die Wirtschaftsprüferkammer ist die Berufsorganisation für ca. 21.000 Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer und Wirtschaftsprüfergesellschaften.
Der Sitz der Kommune ist Berlin und der Beirat entscheidet die wesentlichen Belange des Berufsstandes.

Reinhard Häckl freut sich über die Wiederwahl und setzt sich sehr gerne für die Belange der kleineren und mittleren Kanzleien ein.

Bei den Kolleginnen und Kollegen bedankt er sich für die Wahl!

Wednesday July 18th, 2018  |   Mit Herz, Verstand und Volldampf voraus

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Reinhard Häckl formte am Ammersee eine moderne, […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Reinhard Häckl formte am Ammersee eine moderne, neue Steuerkanzlei von „Null auf Hundert“.

Aus Dankbarkeit dies – nach einem Schlaganfall – gesund zu bewältigen, spendete er zusammen mit seiner Frau Marianne, an die Stiftung „Gemeinsam e.V.“ in Schondorf.
„Gemeinsam e.V.“ kümmert sich um diejenigen, denen es nicht so gut geht und Hilfe benötigen.

Im Rahmen der 3. Ammersee-Schifffahrt wurde an Hr. Raithel, dem Vertreter von “Gemeinsam e.V.”, ein Scheck übergeben.

 

 

Events

Einladung zum 36. SEEhenFrühstück am 11. Oktober mit Bierprobe und Bio-Kaffee

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Liebe Freundinnen und Freunde des SEEhenFrühstücks, sehr […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Liebe Freundinnen und Freunde des SEEhenFrühstücks,
sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,

das SEEhenFrühstück führt Sie diesmal nach Seeshaupt zu Dorfbräu, Röstperle und echte Feinkost, Flurweg 11, 82402 Seeshaupt.

Wir treffen uns am 11. Oktober 2019 um 8:00 Uhr.

Herr Fendt, Braumeister bei Dorfbräu, wird uns in einer 30minütigen Brauereiführung die Gerüche, Eindrücke, Fertigkeiten, Besonderheiten und Geschmäcker seines Handwerks anschaulich näherbringen.

Die Röstperle empfängt uns ebenfalls backstage und gewährt allen Teilnehmern in einer weiteren halben Stunde exklusiven Einblick hinter die Kulissen, wie Bio-Kaffee am Starnberger See geröstet wird.

Anschließend werden die Produkte zusammen mit einem Weißwurst-Frühstück zur Verkostung serviert. Für Vegetarier gibt es Alternativen.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann seien Sie mit uns gespannt und seien Sie dabei!

Lassen Sie sich SEEhen 🙂    Wir freuen uns auf Sie!

Für Rückfragen sind wir natürlich gerne für Sie da. Schreiben Sie uns an veranstaltung@haeckl-treuhand.de oder rufen Sie uns an Tel: 0 81 92 / 99 70 50.

Ihr Organisations-Team SEEhenFrühstück

Damit wir besser planen können bitten wir um verbindliche Anmeldung per Mail an veranstaltung@haeckl-treuhand.de, über XING oder auf www.seehenfruehstueck.de.

Die Organisationsgebühr beträgt 18.- € pro Person.

Sollte es Ihnen vorab nicht möglich sein, sich anzumelden dürfen Sie gerne auch spontan vorbei kommen.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Bericht zum 35. SEEhenFrühstück mit Rinneberg, Genseder und Reiber

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. In und mit der Natur netzwerkten die […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

In und mit der Natur netzwerkten die Unternehmerinnen und Unternehmer beim 35. SEEhenFrühstück bei der Künstlerfamilie Rinneberg und Genseder.

Die beiden Gastgeber empfingen die Teilnehmer auf ihrem Grundstück, das Werkstatt, Lager, Ausstellungs- und Lebensraum für Mensch und Tier zugleich ist. Schon beim Annähern entdeckten findige Augen die ersten Kunstwerke, die Frau Rinneberg geschickt aus der Verbindung von Holz und Metall anfertigt. Meist sind es Dinge für den täglichen Gebrauch wie zum Beispiel ein Balkongeländer, Tische, Stühle, Gartenliegen und Küchenelemente. Die ausgebildete Goldschmiedin baut in Zusammenarbeit mit Herrn Genseder und mit viel Kreativität einzigartige Dinge aus hochwertigem, altem Holz, das für die meisten Betrachter den Glanz erst bei Fertigstellung preisgibt. Bewundern und benutzen darf man die Unikate in Haus und Garten. Sehr sehenswert – und sehr nützlich, praktisch und gemütlich!

Herr Winfried Reiber von reico Vital aus dem Allgäu und Bruder des Firmengründers Konrad Reiber, trug ein Gedicht vor, in dem er sachliche und faktische Informationen mit viel Witz und Komic verband. Herzlich lachend erfuhren die Zuhörer einiges Neues über reico vital. Dieses Unternehmen deckt den Bedarf nicht nur für die Tiere zur Erhaltung der Gesundheit ab, sondern auch den des Menschen und sogar den der Pflanzen. reico bietet Nahrungsergänzungen, Vitamine, Kosmetikprodukte und pflanzliche Dünger aus dem Meer für den Boden an – eine Produktpallette, die in dieser Breite bisher wohl kaum einer kannte.
Die Qualität der Produkte wird durch Tests laufend gewährleistet. So kann reico auch das Vertrauen von kooperierenden Tierärzten und Züchtern langfristig sichern.
Auch die Hygiene spielt bei der Gesundheit für Mensch und Tier eine große Rolle. Ein Reiniger für Haus, Wäsche und Stall vervollständigt das Sortiment.

Das Organisations-Team des SEEhenFrühstücks bedankt sich für die Einladung und die Gastfreundschaft von Frau Rinneberg und Herrn Genseder ebenso wie für den Vortrag von Herrn Reiber!

34. SEEhenFrühstück bei Prime Shoes in Greifenberg

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. “Prime Shoes – keep going” – ein […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

“Prime Shoes – keep going” – ein überaus dynamisches Motto, das in vielen Lebensbereichen Anwendung finden könnte!

Sehr beeindruckend und informativ gestaltete sich der Vormittag des 34. Unternehmer-Netzwerk-Treffens in Greifenberg. Die Gäste erfuhren von Herrn Stichling, dem Geschäfts-Inhaber, einiges über die zeitintensive und qualitativ hochwertige Herstellung in gekonnter Handarbeit dieser besonderen Schuhe. Nach dem Kennenlernen zeigte Herr Stichling ein paar Teile Rohmaterial und Werkzeug zum Anfassen und Begreifen. Der authentische Geruch von Leder und Schuhcreme unterstrich die besondere Atmosphäre unseres Treffpunkts.
Wie immer besuchten uns einige Stammgäste, aber auch Erst-Frühstücker fanden sich wieder in unseren Reihen. Das SEEhenFrühstück war also wieder ein besonderer Rahmen für Netzwerken auf höchstem Niveau und gleichzeitiger Bildung. Einen ausführlichen Bericht finden Sie auf www.seehenfruehstueck.de
Das Organisations-Team freute sich über das gelungene Treffen und dankt allen, die zum Erfolg dieses Vormittags beigetragen haben!

4. Ammersee-Schifffahrt der Häckl Treuhand GmbH StBg

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Am 28. Juni legte die Häckl Treuhand […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Am 28. Juni legte die Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft mit ihren Freunden, Mandanten und Bekannten ab. Viele Unternehmerinnen und Unternehmer aus Nah und Fern kamen angereist, um nach einem Prosecco-Empfang die Leinen der MS Utting loszumachen.
Bei bestem Wetter und mit gutgelaunten Gästen legten wir ab zu einer großen Rundfahrt auf dem Ammersee, die einen hervorragenden Blick auf das Alpen-Panorama bot. Nach einem köstlichen Essen tauchte die untergehende Sonne die Umgebung in die schönsten Farben des Abends und gab langsam den Blick auf einzelne Sterne frei.
Wieder einmal übertraf sich der Himmelsmaler selbst mit seinen Künsten aus der Pyrotechnik. Ein fulminanten Feuerwerk erhellte den Nachthimmel und brachte alle zum Staunen. DJ Mike unterhielt die Gäste mit toller Musik, sodass einige auch das Tanzbein schwangen und gemeinsam feierten!
Andere Gäste nutzten den Abend, um neue Kontakte zu knüpfen. Auch dafür ist dieses Event bestens geeignet. Zu unserer Überraschung bot ein Gast sogar eine kleine Zaubershow dar. Plötzlich umringten viele Gäste das Geschehen und versuchten, die Tricks zu ergründen, die natürlich nicht verraten wurden. Am Ende durfte jeder Zuschauer sogar selbst bei einem Zaubertrick mitmachen, und bei ganz vielen hat er sogar geklappt! Applaus!
Ein anderer Gast schenkte den Mitreisenden Blinkringe, die taghell leuchteten und passend zur Musik ausgelassen blinkten. Ein toller Party-Gag!
Gegen Mitternacht legte die MS Utting wieder in Stegen an und glückliche und zufriedene Gäste traten ihren Heimweg an.
Wir freuen uns schon heute auf die 5. Schifffahrt am 3. Juli 2020, selbe Stelle, selbe Zeit – und hoffentlich auch mit Ihnen!

Herzlichen Dank an alle, die mit dabei waren und zum Gelingen dieses Abends beigetragen haben!

33. SEEhenFrühstück im Zeichen der Gemeinnützigkeit – Herr Häckl spendet großzügig 600.- Euro für Theothinum e. V. Kinderhospiz in Dießen

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Am 7. Juni 2019 traf sich das […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Am 7. Juni 2019 traf sich das Unternehmer-Netzwerk „SEEhenFrühstück“ dank der Einladung von Frau Irmgard Schleich, Koordinationsleiterin des Theotinum e. V., im Hospizbüro am Fuße des Marienmünsters. Frau Schleich informierte alle Gäste über ihre umfassende, ehrenamtliche Arbeit und die vielfältigen Tätigkeiten, die dort zum Wohl der Hilfsbedürftigen übernommen werden. Im klassischen Sinne leisten die Dießener Helfer natürlich Hospiz-Dienste, aber auch die Führsorge für Familienangehörige und die Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in schlimmen Situationen gehört dazu. Frau Schleich wusste von vielen tragischen Schicksalen zu berichten und so kam es, dass Herr Reinhard Häckl am Ende des Treffens die gesamten Einnahmen dieses Vormittags spendete und sogar großzügig auf 600.- Euro aufrundete. Frau Schleich freute sich über die spontane Zuwendung! Aus ihren vorangegangenen Erörterungen weiß Herr Häckl, dass damit ein kleines Stück bessere Welt geschaffen werden kann. Vielleicht kann dieses Geld sogar helfen, Frau Schleichs großen Traum von einem Haus für stationäre Hospizdienste in Dießen zu realisieren. Das Organisations-Team des SEEhenFrühstücks bedankt sich für die Gastfreundschaft und wünscht Frau Schleich viel Erfolg für ihre zukünftige Arbeit!

Bericht zum 32. SEEhenFrühstück bei EOS in Krailling

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Dank der freundlichen Einladung von Herrn Benedikt […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Dank der freundlichen Einladung von Herrn Benedikt Ebner, Area Sales Manager – Central Europe , bei der EOS GmbH – Electro Optical Systems erlebten die Teilnehmer bei diesem SEEhenFrühstück einen Ausflug in die Hightech-Welt der ganz exclusiven Art.
Als Hersteller von Systemen zur additiven Fertigung von Bauteilen aus Metallen und Kunststoffen ermöglicht es EOS seinen Kunden, hochqualitative und innovatife Produkte auf Basis von industriellem 3D-Druck herzustellen.

Nach der Begrüßung stellte uns Herr Ebner das Unernehmen vor und berichtete unter anderem über die Gründung der familiengeführten Firma vor 30 Jahren. Dr. Langer, der einstige Gründer und Visionär, ist immer noch für EOS tätig. EOS beschäftigt weltweit ca. 1200 Mitarbeiter, davon 650 in Krailling. Die Produktion der Maschinen, die ca. 180.000 € bis 1,4 Mio. € kosten, wurde nach Maisach verlegt.
Großes Augenmerk wird auf die Qualität gelegt, weshalb auch 20 % des Umsatzes wieder in die Forschung reinvestiert werden. EOS bietet aktuell 1500 Systeme an und hält damit einen Marktanteil von 50 %, aus dem jährlich ca. 350 Mio.€  Umsatz generiert werden.
Dieses Vorzeige-Unternehmen in unserer Region weiß um die Beratungsintensivität ihrer Produkte und verwendet deshalb auch viel Zeit dafür, den künftigen Kunden bedarfsorientiert ideal zu informieren.

In der Fertigung entstehen Produkte aus polymeren und metallischen Systemen. Alle sind individuelle Lösungen für Kunden, die ohne diese Technik ihr Problem nicht hätten lösen können. Hier werden Prothesen, Orthesen, Zahnimplantate, Brücken und vieles mehr für den medizinischen Bereich gefertigt. Aber auch für die Luftfahrt entstehen z. b. Helikopterteile aus Titan oder Greifer. Selbst in der Kosmetik finden sich Produkte aus dem Hause EOS. Bis es soweit ist vergehen ca. 2 Jahre harte Arbeit in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden.
Natürlich nutzt die Firma ihre Technik auch für sich selbst und stellt Bauteile für ihre eigenen Maschinen her.
Trotzdem beabsichtigt die Firmenphilosophie nicht die Ablösung konventioneller Fertigungstechniken, sondern nur deren Ergänzung.

Übrigens die Einzigartigkeit dieses Unternehmens lässt sich selbst von außen nicht verbergen. Die Fassadengestaltung verdient mit Sicherheit auch Aufmerksamkeit.

Eine große Freude war es bei diesem Treffen, dass alle Gäste für Frau Häckl ein Geburtstagsständchen sangen, herzlich gratulierten und auf ihr Wohl die Gläser erhoben! Liebe Frau Häckl, alles Gute!

Das Organisations-Team des SEEhenFrühstücks bedankt sich für die Gastfreundlichkeit und die umfassenden und genauen Einblicke in diesen innovativen technologischen Bereich!

Bericht zum 31. SEEhenFrühstück in Raisting – Gasthof “Zur Post” und Erdfunkstelle

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Die herzliche Gastronomen-Familie Weichart empfing die Gäste […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Die herzliche Gastronomen-Familie Weichart empfing die Gäste des 31. SEEhenFrühstücks in Raisting in Ihrem Gasthof “Zur Post”, der ausgezeichnet ist als eine der 100 besten Heimatwirtschaften. Die Post bietet ausgezeichnete Gastronomie, einen Biergarten zum Verweilen, Gästezimmer für Übernachtungen und Catering.

Nach einem reichhaltigen und sehr guten Frühstück gab Herr Martin von der Touristikführung der Erdfunkstelle Raisting allen Teilnehmern einen theoretischen Einblick in die technischen Funktionen der Erdfunkstelle. Er stellte den Vergleich von früher zu heute auf und erklärte den gewaltigen technischen Fortschritt, der sich seit dem entwickelt hat. Die Erdfunkstelle in Raisting zählt zu den größten der Welt und ist in der Lage, 2/3 der gesamten Erdoberfläche zu erreichen. Interessant zu wissen ist, dass trotz der hohen Reichweite die Strahlung an der Erdfunkstelle selbst nach Messungen der Bundesnetzagentu absolut unbedenklich ist.
Nach Herrn Martins Vortrag machten sich die Netzwerker auf den Weg, um die Erdfunkstelle “in echt” in Augenschein zu nehmen.

Angekommen bei den mächtigen Parabolspiegeln und dem Radom staunten die Teilnehmer über die gigantische Größe der technischen Geräte. Trotz ihres Alters haben sie in all den Jahren nichts an Eindruck verloren. Dass es hier immer um Superlative geht ist leicht zu erkennen wenn man Herrn Martins Ausführungen folgt. Allein um die Funkstelle eisfrei zu halten werden in einem Winter ca. 330.000 Liter Heizöl benötigt. Um auch großen Erderschütterungen Stand zu halten wurde ein Fundament bis in 10 Meter Tiefe errichtet. Der größte Parabolspiegel hat einen Durchmesser von 32 Metern und wiegt 320 Tonnen. Gebaut wude er damals von den Firmen Siemens – MAN.
Wer auf neue Forschungserkenntnisse aus Raisting hofft wird leider enttäuscht werden. Diese Funkstelle dient ausschließlich kommerziellen Zwecken. Sie wird von der Firma global eagle (EMC) betrieben, die wiederum Verträge mit Fracht- und Kreuzfahtschiffen sowie Fluggesellschaften und einigen anderen Telekommunikationsdienstleistern hat.

Das Organisations-Team des SEEhenFrühstücks bedankt sich bei Familie Weichart für die Gastfreundschaft und bei Herrn Martin für die verständliche Erklärung dieser Hochleistungstechnik.

30. SEEhenFrühstück am 15. März im Gewerkhaus Dießen – 4 auf einen Streich

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Alles unter einem Dach fanden die Gäste […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Alles unter einem Dach fanden die Gäste des 30. SEEhenFrühstücks am 15. März 2019 in Dießen im Gewerkhaus.

Unser Gastgeber, Sattler Michael Ruoff, arbeitet im Gewerkhaus zusammen mit sieben anderen traditionellen Handwerkerinnen und Handwerkern.
Herr Ruoff stellte uns an diesem Vormittag seine Werkstattleiterin Frau Judith Wiegmann, seine Arbeit und seinen Arbeitsplatz vor. Als Sattler beherrscht er natürlich die händische Herstellung von Zaumzeug und Pferdegeschirr genauso gut wie die Fertigung von Gürteln und Handtaschen. Sonderwünsche nimmt er sehr gerne entgegen und fertigt entsprechend seiner Kundenaufträge. Da bleiben keine Wünsche unerfüllt!

Außerdem empfing uns Holzbildhauer Johannes Rößle. Er stellt Skulpturen auf seine ganz spezielle Art und Weise her – nämlich mit Motorsäge und Bohrmaschine. Ebenso fertigt er filigrane Modelle aus Holz, die später in groß nachgebaut werden. Gerne nimmt er Ihre Aufträge entgegen und gibt Ihren Wünschen und Vorstellungen eine Form.

Herr Alfons Bolley schmiedet Messer. Aus hochwertigen Rohstoffen stellt er in seiner Messerschmiede die Klinge her und vollendet seine Arbeit mit dem handgemachten Griff. Hier können Sie auch Ihre Messer schleifen und reparieren lassen. Er freut sich auf Ihren Besuch!

Aus dem Schneiderhandwerk kommt Frau Jolee Kerscher. Ihre Leidenschaft ist die Näherei. Sie ist Schneidermeisterin und hat Freude am Herstellen von Kostümen zu verschiedensten Anlässen, genauso wie auch am Nähen von Trachten und ausgefallener Kleidung aus jeder Zeitepoche. Ihr Atelier findet man direkt neben der “Türsteherin” mit einem schicken, barocken, tierblauen Kleid.

Mit im Haus befinden sich außerdem noch ein Steinrestaurator, eine Polsterei, eine Trachtendesignerin und ein Restaurator für Möbel und Holzobjekte. Diese Koryphäen auf ihrem Gebiet waren zum Zeitpunkt unseres Treffens leider verhindert und so konnten wir nur Herrn Ruoffs Erzählungen über ihr jeweils großes Talent lauschen.

Das Haus selbst ist schon recht alt und wurde früher unter anderem als Brauerei und dann als Krankenhaus genutzt. Wer zum Fortführen des heutigen Konzepts und zum Erhalt des Hauses beitragen will findet auf der traditionellen Holztreppe einen Spendenkasten. Die “Bewohner” selbst verpflichten sich durch einen gemeinschaftlichen Arbeitsplan zur Pflege der allgemeinen Flächen und des dazugehörigen Gartens. Übrigens blühten dort bereits zahlreiche Schneeglöckchen!

Das Resümee dieses Besuchs lag eindeutig darin, dass man im Gewerkhaus hervorragende Qualität hervorbringt, dass jeder nachhaltig und umsichtig arbeitet, dass auch die sozialen Kontakte nicht zu kurz kommen, sich alle gegenseitig unterstützen und dass man auf fachkundige Beratung zählen kann.

Schön zu sehen ist auch, dass sich die SEEhenFrühstücke großer Beliebtheit erfreuen und auch immer wieder neue Gäste kommen, sowohl aus eigenem Impuls als auch auf Empfehlung.

Das Organisations-Team des SEEhenFühstücks bedankt sich herzlich für die Einladung bei Herrn Ruoff und allen Handwerkern, die uns inteessante Einblicke in ihr Schaffen erlaubt haben. Schön war´s!

 

 

 

Königliches 29. SEEhenFrühstück auf Schloss Höhenried am Starnberer See

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. “Was für ein tolles Ambiente” waren die […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

“Was für ein tolles Ambiente” waren die ersten Worte der Teilnehmer, als sie auf Schloss Höhenried am Starnberger See ankamen.
Das Schloss ist ein Hotel, dass auch Tagungs- oder Seminarräume anbieten kann.

Das Team des Schlosses bereitete das Kaminzimmer sehr nobel und hochklassig inclusive offenem Feuer für das Netzwerktreffen vor. Petrus schickte die schönsten Frühlings-Sonnenstrahlen und ließ Herrn Reinhard Häckl (Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft) und Herrn Roland Greppmair (K.E.R.N. die Nachfolgespezialisten) wahrhaft erleuchten!

Herr Häckl erörterte in seinem Fachvortrag über Unternehmensnachfolge knifflige Aspekte, die man unbedingt beachten sollte wenn man für sein Unternehmen einen neuen Inhaber bestimmen will. Zum Beispiel wies er darauf hin, dass gewissen Umsatz- und Lohngrenzen bei der Übergabe beachtet werden müssen und außerdem nur bedingt Freibeträge gelten. Er riet, sich alle wichtigen Dokumente und Verträge selbst aufzubewahren und nicht auf “falsche Freunde” zu vertrauen. Auch die Zeit ist bei so einem Vorhaben ein wichtiger Faktor. Bereits 5 Jahre im Voraus sollte die Unternehmensnachfolge geplant werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne vertrauensvoll an Herrn Häckl, der unter anderem auch Fachberater für Unternehmensnachfolge ist.

Als zweiter Referent dieses Vormittags sprach Herr Greppmair. Unter anderem stellte er fest, dass die Unternehmensnachfolge bereits bei der Gründung anfängt.
Sein Thema Unternehmenskultur findet in manchen Unternehmen nur im Unterbewusstsein statt.
Wann stellten Sie sich zuletzt die Fragen: “Ist das noch richtig, was und wie wir das tun?” “Was sind unsere Überzeugungen” “Wie denken wir? Denken wir gleich? Und handeln wir deshalb auch gleich?” “Sind unsere Wertevorstellungen die selben?” “Passen meine Ideale zu denen meines Arbeitgebers?”. Die Gäste hörten außerdem auch hilfreiche Tipps, wie ein Unternehmen seine Kultur pflegen und wahren kann.  An diesem Vormittag wurden auch einige Geheimnisse gelüftet, warum manche Menschen gut – und andere weniger gut – zusammen arbeiten können. Herr Greppmair ist ausgezeichnet mit dem 9-Level-Zertifikat.

Anschließend genossen die SEEhenFrühstücker die angenehme Atmosphäre und das reichhaltige Frühstücksbuffet. Auch bei diesem Treffen entstanden wieder einmal neue Bekanntschaften, die für die jweiligen Geschäftspartner sehr inteessant sind und bald auch vorteilhaft für´s Business sein werden.

Das Organisations-Team des SEEhenFrühstücks freute sich über die rege Teilnahme und bedankt sich sehr beim Team des Schlosses Höhenried für die führsorgliche Gastfreundschaft und die anschließende Führung! Herzlichen Dank auch an Herrn Greppmair für seinen kompetenten Fachvortrag!

Adventstreffen der Familie Häckl und der SEEhenFrühstücker am 2.12.18 in Greifenberg

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Ohne Schnee und bei nasskaltem Wetter trafen […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Ohne Schnee und bei nasskaltem Wetter trafen sich Freunde und Bekannte der Familie Häckl und des SEEhenFrühstücks auf dem kleinen aber feinen Christkindlmarkt im Greifenberger Schloßhof zum besinnlichen Jahresausklang. Bei Glühwein und anderen Köstlichkeiten konnte man schön das Jahr Revue passieren lassen, sich nett unterhalten und gemeinsam erinnern.  Auch Herr und Frau Häckl waren mit von der Partie und freuten sich über die zahlreichen Besucher.

Die Häckl Treuhand GmbH StBg und das Organisationsteam des SEEhenFrühstücks wünscht Ihnen ein fantastisches 2019!

Wir freuen uns auch im neuen Jahr auf ein Wiedersehen, den Austausch und eine gute Verbindung mit Ihnen!

 

28. SEEhenFrühstück in Dießen bei Keramik Hudler war großartig!

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Ganz privat in ihre Werkstatt lud Frau […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Ganz privat in ihre Werkstatt lud Frau Gabriele Buchner, Keramik-Meisterin, die Gäste des SEEhenFrühstücks zu sich nach Dießen ein. Sie bereitete mit viel Geschick und Liebe zum Detail ihre Räume für den Besuch vor. Es gab dort viel zu bestaunen, vor allem bei dem exklusiven Blick hinter die Kulissen. Bei Keramik Hudler finden Sie einen sehr geschmackvoll und schön dekorierten Verkaufsraum, in dem viele Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs aus Ton angeboten werden. Sollte ein Kunde dort nicht fündig werden schöpft Frau Buchner aus den Vollen und kann ihr Sortiment hinter einer sonst verschlossenen Tür sofort vergrößern. Auf Wunsch können natürlich Sonderanfertigungen aller Art hergestellt werden.

Wie das geht durften die Gäste an diesem Vormittag selbst live erleben. An der Töpfer-Drehscheibe ist die langjährige Handwerkerin eine wahre Koryphäe. In nur wenigen Augenblicken wid aus einem Tonklumpen ein einwandfrei gleichmäßiges Gefäß, dass dann je nach Phantasie oder Bedarf weiter bearbeitet werden kann. Fachkundiges Wissen und Sorgfalt lassen in ihren geschickten Händen wunderschöne Unikate entstehen. Außerdem beherrscht Frau Buchner auch die Kunst, Dinge der gleichen Art mehrere Male identisch anzufertigen, sodass z. B. ein Service entsteht.

Die Teilnehmer waren völlig gefesselt während der Voführung und konnten den Blick nicht abwenden. Die Meisterin ging voll und ganz in ihrem Beruf auf und riss alle in ihrer Begeisterung mit. So bemerkte auch keiner, dass die Zeit wie im Flug verging und inzwischen sogar die Sonne schien.

Frau Buchner freut sich über Ihren Besuch in der Töpferei, bittet allerdings um vorherige telefonische Anfrage. Vielen Dank.

Das Organisations-Team des SEEhenFrühstücks bedankt sich für die Gastfreundschaft und den einzigartigen Einblick in dieses alte Handwerk!

mib – Neues Unternehmer-Netzwerk für den Landkreis erfolgeich gestartet

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Mit sehr viel Schwung wurde in Hofstetten […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Mit sehr viel Schwung wurde in Hofstetten das neue Unternehmernetzwerk für den Landkreis Landsberg gestartet. Über 25 Unternehmer fanden sich auf Einladung von mib – Mittelstand in Bayern e.V. und organisiert von dessen Präsidenten Ingolf F. Brauner, dessen Vize Reinhard Häckl und dem Unternehmer Andreas Jochim, ebenfalls mib Mitglied, ein.

In einem Impulsvortrag stellte Hr. Brauner die wichtigsten Verhaltensgrundlagen für erfolgreiches Netzwerken vor. In der nachfolgenden moderierten Diskussion zeigten die anwesenden Unternehmer und Existenzgründer so viel Engagement, dass sich spontan Mitstreiter für die Weiterführung des regionalen Netzwerks unter dem Dach von mib gefunden haben. Das auf aktives Mitmachen ausgelegte Veranstaltungsformat fand unter den Anwesenden große Zustimmung und soll auch künftig so beibehalten werden. Die nächsten Themen stehen auch schon fest: Digitales Bank- und Finanzwesen, aktuelles Steuerwissen, DSGVO und Datenschutz. Ziel ist jeweils, in der Gemeinschaft aktuelle Fragen aufzugreifen und im Dialog Lösungen und Hilfestellung für den Einzelnen zu finden. Das nächste Treffen wird nach dem Jahreswechsel stattfinden, es wird um die für kleine und mittlere Unternehmen wichtigen Folgen der aktuellen Steuergesetzgebung gehen.

Selbständige und mittelständische Unternehmer, die künftig dabei sein möchten, können sich unter info@mibbayern.de in den Verteiler aufnehmen lassen.

So war das 27. SEEhenFrühstück bei der VR-Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg im Oktober

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Bei strahlendem Sonnenschein empfingen Hr. Norbert Wurm […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Bei strahlendem Sonnenschein empfingen Hr. Norbert Wurm (Regionalleiter Firmenkunden), Hr. Stefan Peer (Firmenkunden-Berater) und Hr. Thomas Baar (Leiter Zahlungsverkehr)  die SEEhenFrühstücker im Oktober in den Räumen der VR-Bank in Herrsching.

Den Netzwerkern wurde der Vorzug eines sehr angenehmen Tagungsraums mit anschließender Dachterrasse und einem Blick auf den Ammersee gewährt. Doch das sollte nicht alles sein, was die VR-Bank zu bieten hatte.

Herr Baar nahm alle Anwesenden mit auf eine Reise in die digitale Welt der Bank. Er erläuterte Zahlungsmethoden, Sicherheitsvorkehrungen, Vereinfachungen, Ansprüche und Anforderungen, die in der heutigen Zeit vorausgesetzt werden. Außerdem sprach er auch wichtige Neuerungen in der Rechnungsstellung an, vor allem im Zusammenhang mit öffentlichen Einrichtungen / Kommunen. Zur Erfüllung dieser Bestimmungen gibt es sogar einen Stichtag – was die wenigsten Teilnehmer wussten…..

Ergänzend sprach Herr Peer die elektronische Übermittlung von Steuererklärungen von Kunden oder Steuerberatern an die Bank an. Das sei die Zukunft! Herr Häckl fügte hinzu, dass seine Kanzlei diesen Service bereits seit einiger Zeit bieten kann und dieser auch gerne genutzt wird. Auch in den Steuerkanzleien hält die Digitalisierung Einzug! Als langjähriger Geschäftsmann kennt Herr Häckl die Bedürfnisse seiner Mandanten und stellt frühzeitig die Weichen in Richtung Fortschritt.

Alle waren sich am Ende einig: Das war wieder einmal ein gelungenes Treffen!

Das Organisations-Team des SEEhenFrühstücks bedankt sich herzlich bei den Gastgebern der VR-Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und den äußerst informativen und hochinteressanten Vortrag!

Bericht zum 26. SEEhenFrühstück in Gilching mit Hr. Marc A. Pletzer

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. „Die erste Werkstatt“ im Ölbergweg 12 in […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

„Die erste Werkstatt“ im Ölbergweg 12 in Gilching war das Ziel der SEEhenFrühstücker nach der Sommerpause, die sich im September bereits zum 26. Mal trafen.

Die Inhaber, Herr und Frau Zimmermann, waren ausgezeichnete Gastgeber und stellten ihr Unternehmen vor, das sich durch vielfältige Geschäftsfelder deutlich von einer herkömmlichen Schreinerei abhebt. Ihr Spezialgebiet ist die Restaurierung von alten Möbelstücken oder auch die Rekonstruktion historischer Bauteile aus Holz wie zum Beispiel Fenster, Türen oder Treppen. Direkt in der geräumigen Werkstatt stellte die Familie hübsch dekorierte Sitzgelegenheiten auf. Die warme Atmosphäre des Werkstoffes Holz war allgegenwärtig und verbreitete Gemütlichkeit. Ziel der Unternehmer ist es unter anderem, mit ihrer Arbeit Menschen glücklich zu machen. Für dieses Treffen kann gesagt werden: GESCHAFFT!

Herr Marc A. Pletzer von der fresh-academy aus Feldafing ließ uns mit seinem Vortrag eintauchen in die Welt des NLP (Neurolinguistisches Programmieren). Mit dieser Technik ist Hr. Pletzer international unterwegs. Nicht immer war er im Bereich Training aktiv. Er startete seine Karriere als IT-Journalist zu einer Zeit, als die IT noch in Kinderschuhen steckte. Einige seiner damaligen Erkenntnisse ließen ihn einen neuen Weg einschlagen, den er heute aus vollster Überzeugung und mit ganzer Kraft geht. Er stellte sich und den Teilnehmern kritische Fragen. Eine davon lautete: „Leben Sie das Leben Ihrer Träume?“ Er erinnerte daran, dass unsere Lebenszeit das wertvollste Gut ist, das wir verteilen können und sie das Äquivalent zur Wichtigkeit darstellt.
Diese und viele Wahrheiten mehr wurden an diesem Vormittag ausgesprochen. Mehr sei aber an dieser Stelle nicht erzählt. Herr Pletzer verrät mehr dazu in seinen Seminaren!

Als Dankeschön und in alter Tradition überreichte Herr Häckl einen Gutschein für eine kostenlose Teilnahme an einem zukünftigen SEEhenFrühstück an Frau Zimmermann und Herrn Pletzer.

Das Organisations-Team des SEEhenFrühstücks bedankt sich herzlich bei allen Mitwirkenden für die gelungene Gestaltung dieses Vormittags!

3. legendäre Schifffahrt auf dem Ammersee der Häckl Treuhand GmbH StBg

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Am 6. Juli 2018 legte Reinhard Häckl […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Am 6. Juli 2018 legte Reinhard Häckl mit seiner Frau Marianne, seiner Tochter Caroline Häckl-Meyer und zahlreichen Freunden, Mandanten und Geschäftspartnern zur 3. Ammersee-Schifffahrt ab.

Trotz des wechselhaften Wetters war die Stimmung sehr gut und die entspannte Atmosphäre zum Knüpfen neuer Kontakte ausgesprochen angenehm.

Die Gäste, aus dem gesamten Süddeutschen Raum stammend, genossen das feine Essen, die sehr nette Gesellschaft bei Musik und Tanz und natürlich das fulminante Feuerwerk!

Wie immer ein voller Erfolg!

Im Rahmen dieses Ereignisses ließ es sich die Familie Häckl nicht nehmen, auch an die weniger gut situierten Menschen in ihrer nächsten Umgebung zu denken. Herr Raithel, der den Verein “Gemeinsam e.V.” vertritt, nahm dankend einen Spendenscheck entgegen.

Wer nächstes Jahr wieder – oder auch zum ersten Mal – dabei sein will reserviert sich den 28. Juni 2019.

Wir freuen uns auf Sie!

Bericht zum 25. SEEhenFrühstück am 8.6.18 in Wörthsee bei PTC Telecom GmbH

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Die Firma PTC Telecom GmbH in Wörthsee […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Die Firma PTC Telecom GmbH in Wörthsee (Am Anger 5) lud die SEEhenFrühstücker im Juni ein.

Herr Dorn stellte das Unternehmen vor, das es seit 30 Jahren gibt, das inzwischen 60 Mitarbeiter beschäftigt und in seiner Geschichte schon viel erlebt hat.
Er erzählte von den Anfängen, als die klassiche Telefonanlage einziges Thema war.
Heute befasst sich die PTC Telecom GmbH mit der Ablösung der alten Techniken und natürlich den neuen Aufgabenfeldern wie zum Beispiel künstliche Intelligenz.

Um sicher zu stellen, dass jeder Mitarbeiter immer auf dem neuesten Stand ist, werden regelmäßig Schulungen besucht.
Außerdem zeichnet das Unternehmen aus, dass in den Bereichen Voic – Cloud – Applications – Integrations – Data alles aus einer Hand angeboten werden kann.

Anschließend hörten alle Gäste den interessanten Fach-Vortrag von Frau Corina Puskaric.
Frau Puskaric ist Referentin der Wassertankstelle.
Hier handelt es sich um zellverfügbares Wasser für das „Wasserwesen Mensch“.
Sie klärte auf, welche Massen an Schadstoffen in unserem Trink- und Mineralwasser vorhanden sind. In vielen Gesichtern der Teilnehmer war das Entsetzen leicht zu erkennen!
Der Mensch besteht zu 70 % aus Wasser, außerdem aus 70 Billionen Zellen. In unserem Körper laufen 80.000 km Wasserleitungen….
Sind Sie nicht auch der Meinung, dass wir darauf achten sollten? …. war die Frage, die abschließend gestellt wurde.
Im Anschluss konnte jeder interessierte Gast sein eigenes mitgebrachtes Wasser direkt testen lassen. Die Ergebnisse waren durchaus überraschend.
Bestenfalls sollte der angezeigte Wert unter 90 liegen. Nur zwei Wässer unterschritten diese Grenze.
Das Wasser der Wassertankstelle erreichte mit Abstand den besten Wert von 10!

Das Organisations-Team des SEEhenFrühstücks bedankt sich ganz herzlich bei der Firma PTC Telecom GmbH für die Gastfreundschaft und den aufschlussreichen Eindruck in ihr Geschäftsfeld!

Genauso gilt der Dank Frau Corina Puskaric für die Mühen und den erkenntnisreichen Vortrag!

 

 

 

 

 

Bericht zum 24. SEEhenFrühstück am 11. Mai in Hechendorf / Seefeld

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. “Ein guter Vortrag ist wie ein Organsmus. […]

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

“Ein guter Vortrag ist wie ein Organsmus. Er hält die Spannung, erzeugt dieses Kribbeln, führt zur Ekstase und lässt die Leute immer wieder kommen!“ Sarah Hirzinger

Mit dieser Erkenntnis beendete Sarah Hirzinger von d-made aus Seefeld ihren mitreißenden Vortrag über einen gelungenen Vortrag. In zehn Stichpunkten legte sie dar, was eine Rednerin oder ein Redner unbedingt tun oder unbedingt lassen sollte. Eine halbe Stunde genügte, um alles Wichtige auf eine absolut geniale Art und Weise auf den Punkt zu bringen. Vielen Dank dafür!

Im Anschluss ließen sich die Gäste des Unternehmer-Netzwerktreffens das delikate Frühstück im „Alten Wirt“ in Hechendorf / Seefeld schmecken. Mit viel Geschmack präsentierten die Wirtsleute, die erst seit einem Jahr den Landgasthof und das Hotel führen, ein überaus reichhaltiges und gutes Essen. Das Hotel war kurz vor den Pfingstferien voll ausgebucht. Trotzdem empfingen sie die SEEhenFrühstücker und es fehlte an nichts. Gerne begrüßt das Team auch Gäste zum Mittagessen oder lädt in den Biergarten ein! Herzlichen Dank für Ihre Gastfreundschaft!

Das Organisations-Team freute sich wieder über eine bunt gemischte Runde an Teilnehmern. Wie immer waren zahlreiche Berufsstände und Dienstleistungsanbieter vertreten. Das SEEhenFrühstück erfreut sich immer größerer Bekanntheit und auch Beliebtheit. Trotz des Brückentags durften Herr und Frau Häckl, Frau Braun und Frau Thalmayr wieder neue Gäste begrüßen und kennen lernen!

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Anmeldung zur Ammersee-Schifffahrt

Melden Sie sich an für die Ammersee-Schifffahrt der Häckl Treuhand GmbH:

Am 28. Juni 2019 ab 18:30 – ca. 23:45 Uhr
ab / bis Stegen bei Inning am Ammersee

Schreiben Sie uns an veranstaltung@haeckl-treuhand.de
oder faxen Sie uns an 08192 – 99 70 529

Anmelde-Formular als Word-Dokument »
Anmelde-Formular als PDF »

We are there for you

Our Address

Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Wiesenweg 18
86938 Schondorf
Mobile: +49 (0)151 25221807
Phone: +49 (0)8192 / 997050
Telefax: +49 (0)8192 / 9970529
Email: reinhard.haeckl@haeckl-treuhand.de

Come see us

How to find us

From Munich: Autobahn A96 – Exit Greifenberg-Schondorf. In Schondorf, pass the pharmacy on the left and turn left into Wiesenweg. After 100 meters Wiesenweg turns left in a 90-degree angle, then after 50 meters you’ll arrive at Häckl offices on the left.

From the south: Pass through the town of Diessen and cross the train tracks, then turn right into Wiesenweg and follow the instructions above.

 

Map

Legal Notice

LEGAL NOTICE AND INFORMATION ON THE COMPANY ACCORDING TO § 5–6 TELEMEDIENGESETZ (Broadcast Media Act)

Authorised to represent the contents of the domain haeckl-treuhand.de

Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft Wiesenweg 18 86938 Schondorf Phone: +49 (0)8192 / 997050 Telefax: +49 (0)8192 / 9970529 Mobile: +49 (0)151 252 218 07 Email: reinhard.haeckl@haeckl-treuhand.de German Tax Number: 143/146/30794 Handelsregister Augsburg HRB 29387 (Commercial register) Vertretungsberechtigter Geschäftsführer (Managing Director authorised to represent the company): Reinhard Häckl Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsbeistand, Fachberater für internationales Steuerrecht (Auditor, tax consultant, legal advisor, expert advisor for international tax law)

NB: Occupational titles

The legal name “Steuerberatungsgesellschaft” (tax consultancy firm) has been awarded in the Federal Republic of Germany. The professional titles “Steuerberater / Steuerberaterin” (tax consultant), “Rechtsbeistand” (legal advisor) and “Fachberater für internationals Steuerrecht” (expert advisor for international tax law) have been obtained in the Federal Republic of Germany.

Professional rules of conduct for tax consultants in Germany:

  • Steuerberatungsgesetz (StBerG) –German Tax Consultancy Act
  • Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB) – Regulations regarding the implementation of the German Tax Consultancy Act
  • Berufsordnung für Steuerberater (BOStB) – Professional code of conduct for tax consultants in Germany
  • Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV) – Regulations regarding tax consultancy fees in Germany

The current wording of the respective legislation can be downloaded from the Bundessteuerberaterkammer – German Federal Chamber of Tax Consultants – at www.bstbk.de or is available in print at your bookstore. Supervisory Authority Steuerberaterkammer München Körperschaft des öffentlichen Rechts Nederlinger Str. 9, 80638 München Phone: (089) 15 79 02-0 Telefax: (089) 15 79 02-19 Email: info@stbk-muc.de

Professional rules of conduct for auditing firms in Germany mainly are:

  • Wirtschaftsprüferordnung (WPO) – Public auditing code
  • Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer WP/vBP – Professional code of conduct for auditors / sworn accountants
  • Satzung für Qualitätskontrolle – Rules on quality control
  • Siegelverordnung – Rules on seal/stamp design and use
  • Wirtschaftsprüfer Berufshaftpflichtverordnung – Rules on professional liability insurance for auditors

Supervisory Authority: Wirtschaftsprüferkammer Berlin Rauchstrasse 26 10787 Berlin Phone: +49 (0) 30 726 16 10 Telefax: +49 (0) 30 276 16 12 12 www.wpk.de

Professional rules for legal advisor Reinhard Häckl

Professional rules of conduct for legal advisors in Germany mainly are:

  • Rechtsberatungsgesetz mit Ausführungsverordnung – German Legal Advice Act with the relevant rules on its implementation
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz – German Lawyers’ Remuneration Act

The current wording of the respective legislation can be accessed online at Bundesverband deutscher Rechtsbeistände (www.rechtsbeistand.de) under the keyword Berufsrecht. Supervisory Authority: Amtsgericht Augsburg Am alten Einlaß 1 86150 Augsburg Email: poststelle@ag-a.bayern.de Professional liability insurance is covered by ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40198 Düsseldorf. Insurance coverage for activities within Europe.

Privacy policy

We take the protection of your personal data collected, processed and used by us as part of your visit to our website seriously. Your data is protected within the framework of the legal regulations. Below you will find information on what data is recorded during your visit to our website and how it is used:

1. Collection and processing of data

Every access to our website and every download of a file from our website is logged. The storage serves internal system-related and statistical purposes. The following are recorded: the name of the file, date and time of access, data volume transferred, notification of successful download, web browser and requesting domain. Additionally, the IP addresses of the requesting computers are logged. Further personal data is only collected if you provide this information voluntarily as part of an inquiry or registration.

2. Use and disclosure of personal data

If you have provided us with personal data, we only use these to respond to your inquiries, to process contracts concluded with you and for technical administration. Your personal data is only passed on to third parties or otherwise disclosed if this is necessary for purposes of processing the contract – especially the transfer of order data to suppliers –, for billing purposes, or if you have given your prior consent. You have the right to revoke your consent with future effect at any time. The personal data stored is deleted if you revoke your consent to storage, if it is no longer needed to fulfil the purpose for which the data was stored, or if its storage is inadmissible for other legal reasons.

3. Right to information

On written request, we are glad to inform you about your personal data stored by us.

Security advice:

When storing your personal data, we strive to use all available technical and organisational means to ensure that it is not accessible by third parties. When communicating by e-mail, complete data security cannot be guaranteed, so we recommend sending confidential information by post to Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft Schondorf Wiesenweg 18 86938 Schondorf

Public Procedures Directory

Pursuant to § 4 Abs 2 Sentence 2 BDSG, the Data Protection Officer must make all information listed in § 4e BDSG available to any person, upon request, in a suitable manner. We hereby directly comply with this requirement. As a result, you do not have to personally request this information.

1. Name of the entity and management responsible:

Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft Schondorf Handelsregister Augsburg HRB 29387 (Commercial Register)

2. Company Management

Reinhard Häckl – Tax Consultant

3. Address of responsible organisation

Häckl Treuhand GmbH | Steuerberatungsgesellschaft Schondorf Wiesenweg 18 | 86938 Schondorf

4. Purpose of data collection, processing or use

The personal data collected by Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft shall solely be used for fulfilling client mandates. These may contain any activities related to tax consulting, auditing and financial advisory services as well as the compilation of balance sheets, annual reports and tax declarations, accounting, payroll accounting, company audits and escrow services. The collection, use and transfer of data related to Human Resources administration is performed in fulfilment of our own purposes and in order to meet the stipulations of the law and the requirements of the social security services.

5. Description of the affected groups of persons and relevant data

  • Clients (address and contact data, bank account details, insurance details, financial situation, employment, family status, health data as far as necessary for the fulfillment of existing contracts and other tax-relevant data)
  • Potential clients (address and contact data; quotation details)
  • Job applicants (address and contact data)
  • Staff, apprentices and trainees, interns, retired staff, former staff, free-lancers working for Häckl Treuhand GmbH (address and contact data, bank account details, data on wages/salaries, old age benefits and social security, name and age of family members as far as relevant for social security benefits, timekeeping of working hours)
  • Suppliers / providers (address, bank account details, contract details)
  • Contact persons of the aforementioned groups of people

6. Recipients or categories of recipients to whom data is communicated

  • Public bodies which keep data in accordance with legal requirements (e.g. social security services, revenue authorities, supervisory authorities)
  • Internal staff who are involved in carrying out and performing the relevant business listed under point 4.
  • DATEV eG for storing and processing the data and for carrying out the purposes listed under point 4. (service provider according to § 11 BDSG)
  • IT support
  • External bodies where necessary for the fulfilment of the purposes specified under 4.

7. Standard periods for data deletion

Data is deleted after the expiry of the retention periods prescribed by the law, articles of association or contract. Provided that data is not affected by this, it is deleted when the purposes specified under point 4 cease to apply.

8. Planned transfer of data to third countries (non-EU)

No transfer of data to third parties is currently planned. However, such transfer can be executed in individual cases and after prior consent by the client.

9. A general description allowing a preliminary assessment to be made of the appropriateness of the security measures according to § 9 BDSG

Technical and organisational precautions are in place to safeguard any data administered by Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft against intended or accidental manipulation, loss, destruction or unauthorized access. Security measures are continuously improved in line with technological progress. Specifically this means that any privacy-protected data is stored on secured systems within Germany. Back-up files are stored every day to avoid loss or accidental destruction of data. These can only be accessed by authorised staff who are trusted with processing data or with technically supporting the IT systems. These staff members have committed in writing to complying with the data protection guidelines as stipulated in § 5 BDSG.

Disclaimer

1. Limitation of liability

The content of our website has been compiled with meticulous care. However, we cannot assume any liability for the accuracy, completeness and the up-to-dateness of the contents and information provided. Using this website’s content is at user’s own risk. The mere use of this website does not result in a contractual relationship between the user and the provider.

2. External links

This website contains links to the websites of third parties (“external links”). The providers of the linked websites are liable for the content and accuracy of the information provided. At the point in time when the links were placed, no infringements of the law were evident. The provider does not have any influence on the current or future content or design of the linked websites. A permanent monitoring of these external links without any concrete indication of a breach of law is not appropriate for the provider. As soon as an infringement of the law becomes known to us, we will immediately remove the link in question.

Copyright / Intellectual property right

The contents published on this website are governed by the copyright and intellectual property laws of Germany. Any utilisation beyond the scope of copyright / intellectual property law shall require the prior written consent of the provider or copyright owner in question. This is particularly true for any duplication, processing, translation, storing and distribution of contents in data bases or other electronic media and systems. Unauthorized duplication of website contents or of the complete website is not permitted and against the law, with the exception of copying and downloading for personal, non-commercial use.

Concept and design

Hallfeldt Enterprises GmbH Werbeagentur, Munich

Implementation

L7media, Munich

Privacy Policy

1. An overview of data protection

General

The following gives a simple overview of what happens to your personal information when you visit our website. Personal information is any data with which you could be personally identified. Detailed information on the subject of data protection can be found in our privacy policy found below.

Data collection on our website

Who is responsible for the data collection on this website?

The data collected on this website are processed by the website operator. The operator’s contact details can be found in the website’s required legal notice.

How do we collect your data?

Some data are collected when you provide it to us. This could, for example, be data you enter on a contact form.

Other data are collected automatically by our IT systems when you visit the website. These data are primarily technical data such as the browser and operating system you are using or when you accessed the page. These data are collected automatically as soon as you enter our website.

What do we use your data for?

Part of the data is collected to ensure the proper functioning of the website. Other data can be used to analyze how visitors use the site.

What rights do you have regarding your data?

You always have the right to request information about your stored data, its origin, its recipients, and the purpose of its collection at no charge. You also have the right to request that it be corrected, blocked, or deleted. You can contact us at any time using the address given in the legal notice if you have further questions about the issue of privacy and data protection. You may also, of course, file a complaint with the competent regulatory authorities.

2. General information and mandatory information

Data protection

The operators of this website take the protection of your personal data very seriously. We treat your personal data as confidential and in accordance with the statutory data protection regulations and this privacy policy.

If you use this website, various pieces of personal data will be collected. Personal information is any data with which you could be personally identified. This privacy policy explains what information we collect and what we use it for. It also explains how and for what purpose this happens.

Please note that data transmitted via the internet (e.g. via email communication) may be subject to security breaches. Complete protection of your data from third-party access is not possible.

Notice concerning the party responsible for this website

The party responsible for processing data on this website is:

Häckl Treuhand GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Wiesenweg 18
86938 Schondorf

Telephone: 08192 / 997050
Email: reinhard.haeckl@haeckl-treuhand.de

The responsible party is the natural or legal person who alone or jointly with others decides on the purposes and means of processing personal data (names, email addresses, etc.).

Revocation of your consent to the processing of your data

Many data processing operations are only possible with your express consent. You may revoke your consent at any time with future effect. An informal email making this request is sufficient. The data processed before we receive your request may still be legally processed.

Right to file complaints with regulatory authorities

If there has been a breach of data protection legislation, the person affected may file a complaint with the competent regulatory authorities. The competent regulatory authority for matters related to data protection legislation is the data protection officer of the German state in which our company is headquartered. A list of data protection officers and their contact details can be found at the following link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Right to data portability

You have the right to have data which we process based on your consent or in fulfillment of a contract automatically delivered to yourself or to a third party in a standard, machine-readable format. If you require the direct transfer of data to another responsible party, this will only be done to the extent technically feasible.

Information, blocking, deletion

As permitted by law, you have the right to be provided at any time with information free of charge about any of your personal data that is stored as well as its origin, the recipient and the purpose for which it has been processed. You also have the right to have this data corrected, blocked or deleted. You can contact us at any time using the address given in our legal notice if you have further questions on the topic of personal data.

Opposition to promotional emails

We hereby expressly prohibit the use of contact data published in the context of website legal notice requirements with regard to sending promotional and informational materials not expressly requested. The website operator reserves the right to take specific legal action if unsolicited advertising material, such as email spam, is received.

3. Data protection officer

Statutory data protection officer

We have appointed a data protection officer for our company.

Häckl Treuhand GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Datenschutzbeauftragter
Wiesenweg 18
86938 Schondorf

Telephone: 08192-997050
Email: datenschutz@haeckl-treuhand.de

4. Data collection on our website

Cookies

Some of our web pages use cookies. Cookies do not harm your computer and do not contain any viruses. Cookies help make our website more user-friendly, efficient, and secure. Cookies are small text files that are stored on your computer and saved by your browser.

Most of the cookies we use are so-called “session cookies.” They are automatically deleted after your visit. Other cookies remain in your device’s memory until you delete them. These cookies make it possible to recognize your browser when you next visit the site.

You can configure your browser to inform you about the use of cookies so that you can decide on a case-by-case basis whether to accept or reject a cookie. Alternatively, your browser can be configured to automatically accept cookies under certain conditions or to always reject them, or to automatically delete cookies when closing your browser. Disabling cookies may limit the functionality of this website.

Cookies which are necessary to allow electronic communications or to provide certain functions you wish to use (such as the shopping cart) are stored pursuant to Art. 6 paragraph 1, letter f of DSGVO. The website operator has a legitimate interest in the storage of cookies to ensure an optimized service provided free of technical errors. If other cookies (such as those used to analyze your surfing behavior) are also stored, they will be treated separately in this privacy policy.

Server log files

The website provider automatically collects and stores information that your browser automatically transmits to us in “server log files”. These are:

  • Browser type and browser version
  • Operating system used
  • Referrer URL
  • Host name of the accessing computer
  • Time of the server request
  • IP address

These data will not be combined with data from other sources.

The basis for data processing is Art. 6 (1) (f) DSGVO, which allows the processing of data to fulfill a contract or for measures preliminary to a contract.

5. Plugins and tools

Google Maps

This site uses the Google Maps map service via an API. It is operated by Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

To use Google Maps, it is necessary to save your IP address. This information is generally transmitted to a Google server in the USA and stored there. The provider of this site has no influence on this data transfer.

The use of Google Maps is in the interest of making our website appealing and to facilitate the location of places specified by us on the website. This constitutes a justified interest pursuant to Art. 6 (1) (f) DSGVO.

Further information about handling user data, can be found in the data protection declaration of Google at https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.