„Als Familie, lokal verwurzelt,
international verbunden weltweit
und zukunftsweisend
digital ausgerichtet“

Häckl Treuhand GmbH

Die Familie Häckl steht für das, was ein guter Kunde wie folgt formulierte:

„In Sie, Herr Häckl, habe ich seit
Jahrzehnten Vertrauen“

Als Familie, lokal verwurzelt, international verbunden, weltweit und
zukunftsweisend digital ausgerichtet. Besuchen Sie uns am Ammersee,
lassen Sie sich von uns einladen zu einem Kennenlerngespräch gern
auch mit einem Essen am See.

Wir freuen uns auf Sie

Ihre Familie Häckl

Ihr kompetentes Team

Reinhard Häckl | Geschäftsführer
Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsbeistand
Fachberater internationales Steuerrecht

ERFAHRUNG

Reinhard Häckl ist seit 35 Jahren selbständig und verbindet sein intensives Netzwerken und seine Berufsqualifikationen zum Wohl seiner Kunden. Er informiert und berät und verbindet dabei Recht, Steuern und Betriebswirtschaft.

So entsteht ein Beratungsangebot, das sonst nur durch Besuch mehrerer Berater mit den entsprechenden Kosten abgedeckt werden kann. 35 Jahre Selbständigkeit und der Aufbau eines 50 Mitarbeiter starken Teams steht für erfolgreiches Unternehmertum. In der Start Up Szene und Existenzgründerszene bekannt, gibt er sein Wissen weiter bis hin zu den internationalen Kontakten, die Herr Häckl weltweit seit 25 Jahren berät und pflegt.

Netzwerken zum Wohl seiner Kunden ist seine Mission.

KOMPETENZEN | Berufsqualifikation

  • Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV. e.V.)
  • Handelsrichter am Landgericht Augsburg

KONTAKT

Mobil: +49 (0)151 25221807
Tel: +49 (0)8192 / 997050
Email: reinhard.haeckl@haeckl-treuhand.de

Julia Wutzke | Steuerberaterin

Erfahrung

Julia Wutzke hat nach 12 Jahren Berufserfahrung als Steuerfachangestellte und anschließend als Steuerfachwirtin im März 2016 erfolgreich die Steuerberaterprüfung abgelegt.

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen, komplexen Finanzbuchhaltungen, die Betreuung von Betriebsprüfungen sowie die steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung von Mandanten unterschiedlichster Branchen.

Frau Wutzke freut sich darauf, unser Team ab 01.10.2016 als Steuerberaterin und Prokuristin mit Ihrer Berufserfahrung und Fachkompetenz zu verstärken.

KOMPETENZEN / BERUFSQUALIFIKATION

  • (digitale) Finanzbuchhaltung
  • Lohnbuchhaltung
  • Gewinnermittlung und Bilanzen
  • Steuererklärungen
  • Betreuung Betriebsprüfungen
  • Steuerberatung

KONTAKT

Tel: +49 (0)8192 / 997050
Email: julia.wutzke@haeckl-treuhand.de

Alexander Zink | Dipl.-Ing.(Univ.)
Dipl.-Wirtsch.Ing.(Univ.)
Wirtschaftsprüfer Steuerberater

Erfahrung

Herr Zink arbeitet in eigener Kanzlei als Kooperationspartner zusammen in der Wirtschaftsprüfung mit Herrn Häckl. Hier bietet er mit Herrn Häckl zusammen Wirtschaftsprüfung in besonders persönlicher Form.

Er wird persönlich anwesend sein bei Prüfungen, so dass Sie nicht von Assistenten bedient sind, sondern das volle Wissen erhalten, wie Sie das von Herrn Häckl gewohnt sind, der auch persönlich anwesend sein wird.

Der Werdegang von Herrn Zink

  • 1988–1996 Studium an der TU München Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen
  • 1996–2000 Tätigkeit bei Ernst & Young in München
  • 2000–2015 Tätigkeit in mittelständischer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerkanzlei
  • seit 2016 selbständig
  • 31.01.2000 Bestellung zum Steuerberater
  • 08.04.2003 Bestellung zum Wirtschaftsprüfer

Ganzheitlicher, unternehmerischer Beratungsansatz unter Berücksichtigung der technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen.

Als Kooperationspartner tätig.

team-haeckl-marianneMarianne Häckl | Steuerfachangestellte

ERFAHRUNG

Marianne Häckl ist seit mehr als 20 Jahren als Steuerfachgehilfin tätig. In dieser Zeit hat sie vor allem die kleineren und mittleren Mandate sehr kundennah betreut, indem sie Unterlagen abholte und zu den Kunden brachte und vor Ort gleich alle wesentlichen Fragen klärte.

Löhne, Buchhaltung, Bilanzen und alle damit zusammenhängenden Fragen sind ihr Gebiet.

Sie ist die Seele des Büros, Ansprechpartner für jeden und hat in dieser Funktion auch bereits viele Lehrlinge zu Top Steuerfachangestellten ausgebildet.

Marianne Häckl arbeitet über die Häckl Consulting UG als Kooperationspartner.

KOMPETENZEN | Berufsqualifikation

  • Buchhaltung & Lohnbuchhaltung
  • Gewinnermittlung
  • Bilanzen
  • Steuererklärung

KONTAKT

Mobil:  +49 (0)170 2139178
Tel: +49 (0)8192 / 997050
Email: marianne.haeckl@haeckl-treuhand.de

team-haeckl-carolineCaroline Häckl | Dipl. Betriebswirtin

ERFAHRUNG

Caroline Häckl ist Mrs. Digital. Alles rund um das Thema „digitale Buchhaltung“ ist ihr Gebiet. Ob die Einrichtung einer digitalen Buchhaltung mit allen damit zusammen hängenden Fragen technischer sowie rechtlicher Art, sie betreut Sie gerne.

Aber auch Controlling, ihre Leidenschaft, sowie die Betreuung schwierigster Buchhaltungen und vor allem auch internationaler Mandanten ist ihre Spezialtiät.

Mit einem Auslandsaufenthalt bei unserem Kollegen in Los Angeles hat sie auch Erfahrung in US GAAP gesammelt.

Ihre Tätigkeit als Vorstand der Wirtschaftsjunioren und als Regionalsprecherin hat sie zu einer ausgezeichneten Netzwerkerin gemacht, hier ist sie Ansprechpartner für ihre Mandanten weit über Grenzen des Steuerrechts hinaus.

Caroline Häckl arbeitet über die Häckl Consulting UG als Kooperationspartner.

KOMPETENZEN | Berufsqualifikation

  • Buchhaltung & Lohnbuchhaltung
  • Controlling
  • Digitale Buchhaltung
  • Internationle Kompetenz

KONTAKT

Mobil:  +49 (0)170 2101401
Tel: +49 (0)8192 / 997050
Email: caroline.haeckl@haeckl-treuhand.de

Susanne Schmidkonz | Dipl. Kauffrau

ERFAHRUNG

Frau Dipl. Kffr. (Univ) Susanne Schmidkonz hat in München und Passau studiert. Sie ist als die ausgesprochene Expertin im internationalen Steuerbereich bei uns tätig. Von April 1995 bis September 1998 war sie Tax Managerin nationales und internationales Steuerrecht bei Price Waterhouse AG in Berlin. Von Oktober 1998 bis Juni 2007 war sie als Tax Senior Expertin bei der Ernst&Young AG in Düsseldorf, Chicago und München tätig.

Seitdem ist Frau Schmidkonz für Kanzleien tätig und auch im Bereich kleinere und mittlere Unternehmen eine ausgesprochene Steuerexpertin. Mehr kann man nicht erwarten an Expertise, kontaktieren Sie Frau Schmidkonz gern, sie ist immer genauso serviceorientiert für die Kunden da wie die gesamte Familie Häckl.

KONTAKT

Tel: +49 (0)8192 / 997050
Email: susanne.schmidkonz@haeckl-treuhand.de

Katrin Rochelt | Steuerfachangestellte

Katrin Rochelt hat innerhalb von 2 Jahren ihre Ausbildung zur Steuerfachangestellten erfolgreich abgeschlossen.

Seit 2009 betreut sie selbständig die Mandanten vor allem in der Finanz- und Lohnbuchhaltung. Daneben gehört auch die Erstellung von Abschlüssen und Steuererklärungen zu ihren Aufgabengebieten.

Sie freut sich, die Mandanten wieder so zu betreuen, wie es viele von ihr kennen.

KONTAKT

Tel: +49 (0)8192 / 997050
Email: Katrin.Rochelt@haeckl-treuhand.de

Tanja Dusch | Steuerfachwirtin

Tanja Dusch ist seit ihrer erfolgreich bestandenen Ausbildung 2001 als Steuerfachangestellte tätig. Buchhaltungen, Löhne, Gewinnermittlungen, Bilanzen und Steuererklärungen waren jeher ihr Tätigkeitsbereich. 2009 absolvierte Sie die Weiterbildung zur Steuerfachwirtin.

Sie freut sich, im Team Häckl Treuhand GmbH die Kunden flexibel  betreuen zu können.

KONTAKT

Telefon: +49 (0)8192 / 997050
Email: tanja.dusch@haeckl-treuhand.de

Eva Bengestrate | Steuerfachwirtin

ERFAHRUNG

Frau Eva Bengestrate hat Ihre Ausbildung zur Steuerfachangestellten erfolgreich im Jahr 2006 abgeschlossen. Im Jahr 2011 absolvierte Sie die Weiterbildung zur Steuerfachwirtin. Seit 2006 betreut und bearbeitet Sie die Mandanten unterschiedlichster Branchen selbständig und eigenverantwortlich.

Die Hauptgebiete sind Steuererklärungen, Bilanzen, Gewinnermittlungen, Finanz- und Lohnbuchhaltung auch digital sowie die Unterstützung bei Existenzgründungen und Business-Plänen.

KONTAKT

Tel: +49 89 3239020

Marie-Luise Krafzik | RA-Fachangestellte

ERFAHRUNG

Frau Marie-Luise Krafzik hat Ihre Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten erfolgreich im Jahr 2014 abgeschlossen. Anschließend absolvierte Sie einen Fernlehrgang zur Buchhalterin.

Ihre Aufgabengebiete sind Finanzbuchhaltungen und Büromanagement.

KONTAKT

Tel: +49 89 3239020

Susanne Meyer | Steuerfachangestellte

ERFAHRUNG

Im Jahr 2004 absolvierte Susanne Meyer erfolgreich ihre Ausbildung zur Steuerfachangestellten. Frau Meyer kann außerdem auf eine langjährige Erfahrung in der Finanzbuchhaltung eines international agierenden Konzerns bauen. Sie freut sich darauf, unsere Mandanten in der Lohn- und Finanzbuchhaltung zu betreuen. Frau Meyer arbeitet in Kooperation mit uns zusammen.

Frau Meyer arbeitet in Kooperation mit uns zusammen.

KONTAKT

Tel: +49 (0)8192 / 997050

Andrea Dallmair | Sekretariat

Frau Andrea Dallmair absolvierte 1997 erfolgreich die Ausbildung zur Bankkauffrau. In ihrer langjährigen Tätigkeit als Bankkauffrau konnte sie viel Erfahrung im kaufmännischen Bereich sammeln. Jetzt freut sie sich auf die neue Aufgabe als Sekretärin in unserer Kanzlei und wird sich mit großem Engagement und Vergnügen um Ihre Anliegen kümmern.

KONTAKT

Tel: +49 (0)8192 / 997050
Email: Andrea.Dallmair@haeckl-treuhand.de

Manuel Favara | Auszubildender

Herr Manuel Favara ist als Auszubildender für Steuerfachangestellte seit September 2015 bei Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft tätig und freut sich, Sie engagiert und tatkräftig zu unterstützen.

KONTAKT

Tel: +49 (0)8192 / 997050
Email: Manuel.Favara@haeckl-treuhand.de

Kooperationspartner

team-heinke-yvonneYvonne Heinke | Diplom-Finanzwirt (FH)

Steuerberaterin

Yvonne Heinke hat sich als Steuerberaterin und Diplom-Finanzwirt (FH) auf die steuerlichen Besonderheiten bei grenzüberschreitenden Mitarbeiter­entsendungen spezialisiert. Zu ihren Mandanten zählen insbesondere Personal- und Auslandsabteilungen vor allem mittelständischer Unternehmen. Seit mehr als 12 Jahren betreut sie diese nicht nur in ihrer Kanzlei, sondern auch direkt vor Ort.

Zusätzlich schult Frau Heinke regelmäßig Steuerberater und deren Mitarbeiter. In Seminaren und Workshops zum internationalen Steuerrecht unterrichtet sie laufend Personalreferenten und Mitarbeiter aus Lohnabteilungen.

Beruflicher Werdegang

1987 –1994 Gehobene nichttechnische Beamtenlaufbahn Finanzämter Dachau und Fürstenfeldbruck

1995 – 2000 Steuerberaterprüfung und Steuerreferentin in einem international ausgerichteten Konzern

2000 – 2005 Steuerberaterin bei Ernst & Young AG, München

Seit 2006 Steuerrecht Heinke – Kanzlei für grenzüberschreitende Mitarbeiterentsendungen

KONTAKT

Tel: +49 (0)8705 389 724 Email: info@steuerrecht-heinke.de Web: www.steuerrecht-heinke.de

Nicola Bernard | Verkehrsfachwirtin (IHK)

Servicebüro für Außenhandelslogistik

Frau Nicola Bernard, selbstständige Verkehrsfachwirtin (IHK), ist seit etwas mehr als 15 Jahren beratend und ausführend rund um das Thema Ein- und Ausfuhrlogistik tätig. Basierend auf dem Erfahrungsschatz der früheren internationalen Tätigkeit aus Spedition und allgemeinem Handel stellt Frau Bernard sich den aktuellen Problemen Ihrer Kunden, die oft nicht ausreichend über Kenntnisse in der Außenwirtschaft verfügen. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht Ihre Kunden bei der ersten Anfrage aus dem Ausland „abzuholen“, Sie bei der Auftragsausführung zu begleiten und für einen reibungslosen Zahlungseingang Sorge zu tragen.

RECHTSSICHERHEIT, TRANSPARENZ – FRACHTENOPTIMIERUNG und ZAHLUNGSSICHERUNG im Außenhandel – das sind Ihre Kernkompetenzen.

Ihr Servicebüro für Außenhandelslogistik ist seit August 2009 AEO-F zertifiziert.

Darüber hinaus lehrt Frau Bernard die „angehenden Exportmanager“ der IHK-Akademie Schwaben den Außenhandel in seinen Grundzügen und darüber hinaus.

KONTAKT

E-Mail: zoll@nicola-bernard.de Web: www.nicola-bernard.de

ERWARTEN SIE MEHR VON IHREM STEUERBERATER

Steuerberatung im Detail

  • Einkommensteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Gewerbesteuer
  • Umsatzsteuer
  • Erbschaftsteuer
  • Grunderwerbsteuer

Wo immer die Steuer kommen könnte, mit unserer Beratung werden Sie im Voraus umfassend vorbereitet. 35 Jahre Erfahrung steht Herr Häckl für Sie zur Verfügung. In umfassenden Gesprächen und unter Einbezug der Synergien aus all seinen Qualifikationen, sowie bei ständiger Bereitschaft: 7 Tage 24 Stunden unter +49 (0)151 252 218 07

CAROLINE HÄCKL | Expertin für Controlling

Dipl.-Betriebswirtin (FH)
Tel.: +49 (0)8192 / 997050
caroline.haeckl@haeckl-treuhand.de

Um sein Unternehmen zu steuern,
muss der Unternehmer seine Zahlen kennen.

Diese aufzubereiten ist Caroline Häckls Leben.
Sie entwickelt auf den Unternehmer individuell zugeschnittene Konzepte und führt diese durch, damit Sie sagen:

„Ich habe alles im Griff dank aussagefähiger Zahlen und Dank Caroline Häckl.“

Caroline Häckl wird gerne einen Termin mit Ihnen vereinbaren
zu einer unverbindlichen Beratung.

Caroline Häckl arbeitet über die Häckl Consulting UG als Kooperationspartner.

Digital | Lohnbuchhaltung | Buchhaltung

leistungen-bh-c-m-haeckl

LOHNBUCHHALTUNG DIGITAL

Wir übernehmen alles rund um die Löhne.

Sie sollen entlastet werden und beruhigt sein, dass neben der monatlichen unkomplizierten Betreuung auch die langjährige Begleitung bei Prüfungen der Lohnsteuer oder Sozialversicherung Sie vor Überraschungen schützt.

Frau Marianne Häckl steht immer gerne hier für Beratungen zusammen mit Herrn Reinhard Häckl zur Verfügung.

Frau Marianne Häckl arbeitet über die Häckl Consulting UG als Kooperationspartner.

Steuerberatung mit Mehrwert

Digitale Buchhaltung und Controlling

Caroline Häckl unterstützt Sie bei den Fragestellungen zur digitalen Buchhaltung.

Ihre Entlastung von Papier und Ablagearbeiten hin zu modern-effizienter Verarbeitung steht im Vordergrund.

Lassen Sie sich überzeugen im persönlichen Gespräch.
Caroline und Marianne Häckl sind gerne für Sie da.

Frau Marianne Häckl und Caroline Häckl arbeiten über die Häckl Consulting UG als Kooperationspartner.

Rechtsberatung

ERWARTEN SIE EINFACH MEHR

In Kooperation erstellt, bearbeitet und überarbeitet Herr Häckl für Sie Verträge für Geschäftsführer, Gesellschaften aller Rechtsformen und erledigt für Sie auch die Mahnbescheide und Vollstreckungsbescheide gegenüber säumigen Kunden.

Dies übernimmt Herr Häckl als Rechtsbeistand in eigenem Namen.
Sprechen Sie Herrn Häckl an, jederzeit nimmt er sich umfassend für Sie Zeit.

7 Tage 24 Stunden unter +49 (0)151 252 218 07

Internationale Kompetenz

FachberatUNG internationales Steuerrecht

Über die Grenze geht der Unternehmer schnell, doch was kommt da auf ihn zu?

Reinhard Häckl hat 35 Jahre Erfahrung bei der Begleitung der Unternehmen ins Ausland. Er kennt rund um die Welt seine Kollegen persönlich, ob in Hong Kong, Los Angeles, New York, Sydney oder London, überall erhalten Sie schnell und kompetent von Herrn Häckl den richtigen Ansprechpartner, um Ihre optimale steuerliche Struktur zu erhalten.

Dabei werden alle wichtigen Bereiche abgedeckt:

  • Umsatzsteuer
  • Betriebsstättengründung | Inbound | Outbound
  • Niederlassungsgründung in Form von Personen | Inbound | Outbound oder Kapitalgesellschaften
  • Direkte oder indirekte Beteiligung
  • Mitarbeiterentsendung
  • Verrechnungspreisdokumentation
  • Funktionsverlagerung
  • IFRS Reporting

leistungen-ik-inpact-logo

Schützen Sie sich vor unangenehmen Überraschungen in Form von Strafverfahren und Nachzahlungen, die Sie nach Jahren unerwartet treffen könnten.

35 Jahre Erfahrung stellt Herr Häckl für Sie zur Verfügung.

Reinhard Häckl berät Sie umfassend und sehr gern rund um die Uhr 7 Tage 24 Stunden.
Machen Sie gerne einen Termin aus:

+49 (0)151 252 218 07

 

leistungen-ik-weltkarte

Unternehmensnachfolge

Fachberatung Unternehmensnachfolge

Reinhard Häckl hat sich nicht gescheut, in 2014 nochmals die Schulbank für 120 Stunden zu drücken, um seinen Kunden auch hier umfassende Beratung zu bieten.

Alles rund um die Unternehmensnachfolge sollen seine Kunden kompetent erfahren.

Von der Planung zur Durchführung, vom Erbrecht über das Steuerrecht, aber auch die Unternehmensbewertung, Testamentsvollstreckung oder alles rund um das Thema Stiftung.

Herr Häckl will, dass Sie auch hier umfassend beraten sind.

Gern steht er für Fragen zur Verfügung.

7 Tage 24 Stunden unter +49 (0)151 252 218 07

Wirtschaftsprüfung

Erwarten Sie einfach mehr

Vorausdenkende Beratung ist Reinhard Häckls Ziel für seine Kunden. Herr Häckl bietet hier seine Leistungen als Wirtschaftsprüfer in Kooperation an.

Als Beirat der Wirtschaftsprüferkammer in Berlin nimmt er an den Entscheidungen der Zukunft des Berufsstandes teil und ist schon über die Zukunft informiert, wo andere noch nicht einmal darüber nachdenken. Alles zum Wohl seiner Kunden.

Sprechen Sie Herrn Häckl an, jederzeit nimmt er sich umfassend für Sie Zeit.

7 Tage 24 Stunden unter +49 (0)151 252 218 07

Netzwerke | Kundennähe

Für Sie unterwegs und auf dem neuesten Stand

Sie sollen entlastet werden, daher ist Reinhard Häckl jeden Tag für Sie unterwegs.

  • Wirtschaftsjunioren | Senator und Ehrenmitglied
  • IHK Vollversammlung | Austausch über neuste Informationen rund um die Wirtschaft im bayrischen Raum.
  • IHK Gremium | Herr Häckl fungiert hier als Vizevorsitzender zwischen Landsberg und Weilheim.
  • IHK Finanzausschuss | Herr Häckl sammelt hier für Sie die wichtigsten Informationen rund um das Thema: Was wird in Zukunft an steuerlichen Regelungen kommen?
  • IHK Dienstleistungsausschuss | Wo Herr Häckl für die Informationen sorgt rund um die Zukunft der Wirtschaft in Bayern.
  • INpact | Zukunftsweisende Zusammenfassung der Informationen rund um das internationale Steuerrecht.
  • Bund der Selbstständigen | Hier gestaltet Herr Häckl als Vorsitzender ständig alles rund um die Region Landsberg mit.
  • BayStartUP | Herr Häckl ist hier als Urgestein im 20. Jahr tätig und korrigierte bereits hunderte von Businessplänen und ist zudem Coach für Start Ups.

Häckl Stiftung

Helfen und fördern

Die Stiftung Helfen und Fördern erhält einen Teil der Nettoerlöse von bis zu 1 % pro Jahr, um hilfsbedürftigen und kranken Personen in den Bereichen, in denen die Umsätze erzielt, wurden, zu helfen.
Weiterhin soll die Hilfe Jugendlichen zu Gute kommen um unternehmerisches Denken und handeln zu erlernen.
Jährlich wird ein Bericht auf die Homepage der Häckl Treuhand GmbH eingestellt, um die aktuellen Förderungen zu dokumentieren.

Helfen Sie mit, durch Ihre Auftragserteilung, aber auch gerne durch Spenden und Zustiftungen, bei denen Sie selbst bestimmen, welche Projekte Sie gefördert haben wollen.

Herr Häckl informiert Sie über Stiftungen und hilft Ihnen dabei selbst eine zu errichten oder durch Zustiftung Ihre Wünsche von Förderung zu erfüllen.
Herr Häckl ist als Beirat in einer Stiftung seit langer Zeit tätig und mit allen Vorschriften bestens vertraut, sowie vertrauenswürdig und seriös, damit Ihr Geld richtig und gut verwaltet wird.

Zudem nimmt Herr Häckl an den Stiftungssitzungen der Reuschel Bank teil, um dort sich für seine Kunden zeitnah zu informieren.

Blog

Mittwoch, der 8. Februar 2017  |   Guter Start in das neue Jahr

wir sind gut in das neue Jahr gestartet, mit jeder Menge an Aktivitäten für Sie. So waren wir schon auf verschiedenen Fortbildungen und auch im Rahmen des Ausschusses der IHK waren wir sehr aktiv. So haben wir mit verschiedenen Bürgermeistern […]

wir sind gut in das neue Jahr gestartet, mit jeder Menge an Aktivitäten für Sie.

So waren wir schon auf verschiedenen Fortbildungen und auch im Rahmen des Ausschusses der IHK waren wir sehr aktiv.

So haben wir mit verschiedenen Bürgermeistern und Unternehmern über die Breitbandversorgung gesprochen in der Region

Der Wirtschaftsempfang wird am 6.3. sein, die Einladungen sind bereits rausgegangen und es erwartet uns ein spannender Networkabend im Rathaus in Landsberg.

Am 10.2. ist in unseren Räumen in Schondorf das Businessfrühstück und auch hier werden wir wieder mit 30 Personen zusammen treffen

Mehr war leider nicht möglich, so dass wir hier keine weiteren Plätze mehr anbieten können

Ein Highlight dieses Jahr wird die Schifffahrt werden , bitte reservieren Sie sich den 7.7. vor .  Es gibt Überraschungen und Überraschungsgäste.

Gespräche mit den Bundestagskandidaten runden das Bild ab .

 

International sind wir auch unterwegs und so werden wir am 4.4. in der IHK in München den Workshop über USA halten, dieses Jahr besonders Spannend, da wir erste Ergebnisse

für die Unternehmer während der Ära Trump zeigen wollen.

Wir freuen uns auf Sie besuchen Sie uns und das regelmäßig es lohnt sich immer

Ihr

Reinhard Häckl

Sonntag, der 11. Dezember 2016  |   München – wir sind wieder da –

liebe Kunden, liebe Freunde der Kanzlei   mit großer Freude darf ich berichten, dass wir ab sofort wieder in München sind:   Pettenkofer Straße 24 80336 München Telefon 089 / 323 902 -36   ist unsere neue auswärtige Beratungsstelle   […]

liebe Kunden, liebe Freunde der Kanzlei

 

mit großer Freude darf ich berichten, dass wir ab sofort wieder in München sind:

 

Pettenkofer Straße 24

80336 München

Telefon 089 / 323 902 -36

 

ist unsere neue auswärtige Beratungsstelle

 

Dort werden Sie von Eva Bengestrate empfangen und von Marie Krafzig. Und beide freuen sich darauf, Sie dort willkommen zu heißen.

Dazu natürlich unserer Leiterin der auswärtigen Beratungsstelle Frau Steuerberaterin Julia Wutzke.

Alle weiteren Daten werden Sie zeitnah noch von uns erfahren.

 

Mit den besten Grüßen

 

Ihr

 

Reinhard Häckl

Montag, der 21. November 2016  |   Förderung in 2015 und 2016

Unsere Förderung in 2015 und 2016 ging jeweils an die Kammeroper München , der wir seit längerer Zeit verbunden sind.   Über weitere Förderungen und Unterstützungen im lokalen Bereich unterrichten wir Sie zeitnah.   Vielen herzlichen Dank für die vielfältige […]

Unsere Förderung in 2015 und 2016 ging jeweils an die Kammeroper München , der wir seit längerer Zeit verbunden sind.

 

Über weitere Förderungen und Unterstützungen im lokalen Bereich unterrichten wir Sie zeitnah.

 

Vielen herzlichen Dank für die vielfältige Unterstützung bei dem Aufbau unserer Kanzlei

 

Reinhard Häckl

Montag, der 7. November 2016  |  

  Reinhard Häckl ist Vorsitzender des neuen Regionalausschusses der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern im Kreis Landsberg. Im Bild zusammen mit Klaus Hofbauer, Geschäftsstellenleiter der IHK-Weilheim (rechts). Foto: Thorsten Jordan Nachdem der Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt in dieser Woche […]
 
Reinhard Häckl ist Vorsitzender des neuen Regionalausschusses der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern im Kreis Landsberg. Im Bild zusammen mit Klaus Hofbauer, Geschäftsstellenleiter der IHK-Weilheim (rechts). Foto: Thorsten Jordan

Nachdem der Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt in dieser Woche für sieben Gemeinden und den Landkreis Landsberg Beratungsbescheide für die Förderung des Breitbandausbaus zugesagt hat, sieht sich vermutlich auch der Regionalausschuss der Industrie und Handelskammer für München und Oberbayern in Landsberg in der Wahl seiner beiden Schwerpunktthemen bestätigt. Denn als allererste Ziele des neuen, in diesem Jahr gegründeten Gremiums stehen die Breitbandversorgung sowie die Nachnutzung des Fliegerhorsts Penzing auf der Agenda.

Reinhard Häckl, Vorsitzender der Regionalvertretung, sieht dabei den Landkreis auf einem guten Weg, dessen unterversorgte Gewerbegebiete endlich an die schnelle Datenautobahn anbinden zu können.

 
 
Um die Wirtschaft auf dem Weg ins digitale Zeitalter adäquat unterstützen zu können, brauche sie eine Internet- und Mobilfunkanbindung modernster Ausprägung. Ziel sei daher der flächendeckende Ausbau auf Netzgeschwindigkeiten von 100 Mbit/s und mehr. Dazu muss der Minister aber noch einmal aufs Gas drücken, denn seine Förderung bietet bislang lediglich eine Geschwindigkeit von 50 Mbit/s für den Netzzugang an. Die Thematik wird daher auch Schwerpunkt der ersten regulären Ausschusssitzung im kommenden Jahr sein.

Das bisherige IHK-Gremium Landsberg-Weilheim-Schongau, das aus 24 Mitgliedern bestand, wurde Anfang des Jahres entsprechend der Landkreise in zwei eigenständige Regionalausschüsse mit jeweils 17 Mitgliedern geteilt. Um die Wirtschaftsstruktur der Region repräsentativ abzubilden, sind dies im Regionalausschuss Landsberg sechs Vertreter der Industrie, vier des Handels und sieben aus dem Bereich Dienstleistungen. Zum Vorsitzenden wurde Reinhard Häckl gewählt, zu seinen Stellvertretern Dr. Monika Nörr und Reinhard Scheuermann.

Festgelegter Themenschwerpunkt Nummer zwei betrifft die Nachnutzung des Fliegerhorsts Penzing nach Abzug des Lufttransportgeschwaders 61 Ende 2017 und anschließender Schließung der Liegenschaft, voraussichtlich im Jahr 2018. Aus Sicht des IHK-Regionalausschusses bedarf es einer gemeinsamen Anstrengung von Kommunalpolitik, Verwaltung und Wirtschaft, diese Entwicklungschancen für die gesamte Region zu nutzen und auch die unternehmerischen Belange einzubringen.

Gelegenheit zu Gesprächen und Kontakten zu diesen und weiteren Themen wird dabei der erste Wirtschaftsempfang sein, der am 6. März im Historischen Rathaus in Landsberg geplant ist.

Damit soll auch ein erstes in der Öffentlichkeit wahrnehmbares Zeichen gesetzt werden, denn der Regionalausschuss hat sich auch dazu bekannt, sich in der Öffentlichkeit aktiv und deutlich zu positionieren, die Darstellung und Erkennbarkeit der Vertretung und seiner Arbeit und Aktivitäten nach außen zu stärken und den Dialog und die Zusammenarbeit im Netzwerk zu fördern.

Denn eines hat Reinhard Häckl in den Jahren seines IHK-Engagements erkannt: „Die IHK bietet eine so große Bandbreite an Unterstützung, Hilfe und Service an – nur wird das von den Betrieben nicht wahrgenommen und damit auch nicht abgerufen.“

Mit der Arbeit des neuen Regionalausschusses Landsberg soll sich dies ab sofort verbessern.

 

Mittwoch, der 12. Oktober 2016  |   IHK Informationsreise Warschau und Treffen Delegation von Unternehmern mit Frau Staatsminister Ilse Aigner

Herr Häckl traf auf der Delegationsreise nach Warschau auch die Teilnehmer der Unternehmerreise des Wirtschaftsministeriums, unter Leitung von Frau Staatsministerin Ilse Aigner,nach Polen und am Abend gab es einen Empfang bei dem deutschen Botschafter mit insgesamt über 1000 Personen. Bei […]

img_0775

Herr Häckl traf auf der Delegationsreise nach Warschau auch die Teilnehmer der Unternehmerreise des Wirtschaftsministeriums, unter Leitung von Frau Staatsministerin Ilse Aigner,nach Polen und am Abend gab es einen Empfang bei dem deutschen Botschafter mit insgesamt über 1000 Personen.

Bei bayr. Musik wurden Lieder aus der Heimat angestimmt und die Teilnehmer sangen alle mit um den Tag der deutschen Einheit entsprechend zu würdigen.

Insgesamt wurden auch viele informative Fachgespräche geführt, so dass Herr Häckl mit jeder Menge an interessanten Informationen für seine Kunden wieder nach Hause kam.

Mittwoch, der 21. September 2016  |   Jetzt red I

Bei der Sendung Jetzt red I war Dr. Theo Waigel zu Gast in der Podiumsdiskussion über Europa. Reinhard Häckl hatte anschliessend Gelegenheit bei einem Glas mit ihm die aktuelle Situation zu besprechen zusammen mit dem Präsidenten von MIB Ingolf Brauner.

img_7810

Bei der Sendung Jetzt red I war Dr. Theo Waigel zu Gast in der Podiumsdiskussion über Europa. Reinhard Häckl hatte anschliessend Gelegenheit bei einem Glas mit ihm die aktuelle Situation zu besprechen zusammen mit dem Präsidenten von MIB Ingolf Brauner.

Sonntag, der 18. September 2016  |   Verlustvorträge erhalten

Ein neuer Gesetzentwurf ermöglicht es den Firmen , auch bei Anteilswechsel den Verlustvortrag zu erhalten. Das ist ein wesentlicher Beitrag gerade für junge Start Up Firmen aber auch für etablierte Unternehmen, die neues Kapital brauchen und hierfür Anteile abgeben. Wesentliche […]

Ein neuer Gesetzentwurf ermöglicht es den Firmen , auch bei Anteilswechsel den Verlustvortrag zu erhalten.

Das ist ein wesentlicher Beitrag gerade für junge Start Up Firmen aber auch für etablierte Unternehmen, die neues Kapital brauchen und hierfür Anteile abgeben.

Wesentliche Inhalte sind:

㤠8d
Fortführungsgebundener Verlustvortrag
(1) § 8c ist nach einem schädlichen Beteiligungserwerb auf Antrag nicht anzuwenden,
wenn die Körperschaft seit ihrer Gründung oder zumindest seit dem Beginn
des dritten Wirtschaftsjahres, das dem Wirtschaftsjahr nach Satz 3 vorausgeht, ausschließlich
denselben Geschäftsbetrieb unterhält und kein Ereignis im Sinne von Absatz
2 stattgefunden hat. Ein Geschäftsbetrieb umfasst die von einer einheitlichen
Gewinnerzielungsabsicht getragenen, nachhaltigen, sich gegenseitig ergänzenden
und fördernden Betätigungen der Körperschaft und bestimmt sich nach qualitativen
Merkmalen in einer Gesamtbetrachtung. Qualitative Merkmale sind insbesondere die
angebotenen Dienstleistungen oder Produkte, der Kunden- und Lieferantenkreis, die
bedienten Märkte und die Qualifikation der Arbeitnehmer. Der Antrag nach Satz 1 ist
mit der Steuererklärung für die Veranlagung des Wirtschaftsjahrs zu stellen, in das
der schädliche Beteiligungserwerb fällt. Der Verlustvortrag, der zum Schluss des Veranlagungszeitraums
verbleibt, in den der schädliche Beteiligungserwerb fällt, wird
zum fortführungsgebundenen Verlust (fortführungsgebundener Verlustvortrag). Dieser
ist gesondert festzustellen; § 10d Absatz 4 des Einkommensteuergesetzes gilt
- 4 -
entsprechend. Der fortführungsgebundene Verlustvortrag ist vor dem nach § 10d Absatz
4 des Einkommensteuergesetzes festgestellten Verlustvortrag abzuziehen.
(2) Wird der Geschäftsbetrieb im Sinne des Absatzes 1 eingestellt, geht ein
nach Absatz 1 festgestellter fortführungsgebundener Verlustvortrag unter; § 8c Absatz
1 Satz 6 bis 9 gilt entsprechend. Gleiches gilt, wenn
1. der Geschäftsbetrieb ruhend gestellt wird,
2. der Geschäftsbetrieb einer andersartigen Zweckbestimmung zugeführt wird,
3. die Körperschaft einen zusätzlichen Geschäftsbetrieb aufnimmt,
4. die Körperschaft sich an einer Mitunternehmerschaft beteiligt,
5. die Körperschaft die Stellung eines Organträgers im Sinne des § 14 Absatz 1
einnimmt oder
6. auf die Körperschaft Wirtschaftsgüter übertragen werden, die sie zu einem geringeren
als dem gemeinen Wert ansetzt.“
4. Nach § 34 Absatz 6 wird folgender Absatz 6a eingefügt:
„(6a) § 8d ist erstmals auf schädliche Beteiligungserwerbe im Sinne des § 8c anzuwenden,
die nach dem 31. Dezember 2015 erfolgen.“

 

Fragen Sie Reinhard Häckl nach den Details , Sie wissen ,er ist immer da um Sie schneller zu informieren.

 

Montag, der 29. August 2016  |   Neue Gesichter bei Häckl Treuhand Gmbh Steuerberatungsgesellschaft

Ab dem 1. Oktober wird Frau Julia Wutzke, frisch gebackene Steuerberaterin, für Sie da sein. Total digital, ist ihr Motto. Nach der Lehre zur Steuerfachangestellten, der Prüfung zur Steuerfachwirtin, hat sie in kürzest möglicher Zeit die Prüfung zur Steuerberaterin geschafft. […]

Ab dem 1. Oktober wird Frau Julia Wutzke, frisch gebackene Steuerberaterin, für Sie da sein.

Total digital, ist ihr Motto. Nach der Lehre zur Steuerfachangestellten, der Prüfung zur Steuerfachwirtin, hat sie in kürzest möglicher Zeit die Prüfung zur Steuerberaterin geschafft.
So dynamisch und engagiert wird sie auch unsere Kunden betreuen, mit 12 Jahren Erfahrung. So stellen wir uns unsere Beratung für unsere Kunden vor.

Begrüßen Sie mit uns Frau Julia Wutzke und kontaktieren Sie Frau Wutzke gern ab 1. Oktober in der Kanzlei.

 

Weiterhin wird Frau Andrea Dallmair ab 1. September unser Team verstärken. Sie ist gelernte Bankkauffrau und freut sich sehr darauf, das Sekretariat zu führen.

Frau Dallmair wird für Sie, unsere wertgeschätzten Kunden, auch die Organisation unserer Informationsveranstaltungen übernehmen, wie zum Beispiel das SEEhen-Frühstück Mit Herz und Verstand.

 

 

Freitag, der 22. Juli 2016  |   Neue Gesichter bei Häckl Treuhand Gmbh Steuerberatungsgesellschaft

Herr Alexander Zink, der Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen studierte und langjährig bei Ernst & Young tätig war, wird ab sofort mit Herrn Häckl die Wirtschaftsprüfung Häckl durchführen. Somit können Kunden von den zukunftsweisenden Wirtschaftsprüferaktivitäten erfahren, die Herr Häckl aktuell immer in […]

Herr Alexander Zink, der Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen studierte und langjährig bei Ernst & Young tätig war, wird ab sofort mit Herrn Häckl die Wirtschaftsprüfung Häckl durchführen.

Somit können Kunden von den zukunftsweisenden Wirtschaftsprüferaktivitäten erfahren, die Herr Häckl aktuell immer in seiner Eigenschaft als Beirat der Wirtschaftsprüferkammer in Berlin mit bearbeitet, und auch von der Fachkenntnis eines Big Four Prüfers persönlich profitieren.

 

Es ist uns eine große Freude denn wir prüfen noch persönlich durch Wirtschaftsprüfer und nicht durch Assistenten, dadurch bekommen Sie immer die besten Informationen als Unternehmer.

 

Photo Alexander Zink

Weiterhin begrüßen wir im Team eine sehr engagierte Steuerfachwirtin, die wir bereits seit Geburt an kennen. Ja , sie hat sich zu einer TOP Steuerexpertin entwickelt, die liebe Eva Bengestrate, bei dessen Vater Herr Häckl bereits von 1980 bis 1985 Partner war. Da die Trennung damals sehr harmonisch verlief, haben sich die positiven gemeinsamen Kontakte über viele Jahre gehalten.

Begrüßen Sie Frau Bengestrate und freuen Sie sich mit uns auf die Zusammenarbeit mit ihr.

BS888-26

 

 

 

Mittwoch, der 29. Juni 2016  |   IHK Wahl 2016

Reinhard Häckl ist neuer Vorsitzender des Ausschusses Landsberg in der IHK für München und Oberbayern   In der Sitzung des Ausschusses in Landsberg für die Wahl zum neuen Vorsitzenden wurde Reinhard Häckl einstimmig gewählt. Er und seine Stellvertreter, Frau Dr. […]

Reinhard Häckl ist neuer Vorsitzender des Ausschusses Landsberg in der IHK für München und Oberbayern

 

In der Sitzung des Ausschusses in Landsberg für die Wahl zum neuen Vorsitzenden wurde Reinhard Häckl einstimmig gewählt. Er und seine Stellvertreter, Frau Dr. Monika Nörr Unternehmerin aus Weil und Herr Reinhard Scheuermann , Geschäftsführer in eigener Firma in Landsberg , haben viel vor und werden das Programm im September in der ersten Sitzung mit dem Ausschuss beraten.

Reinhard Häckl dankt nochmals allen Wählern in Landsberg und im Landkreis und nimmt Anregungen und Wünsche der Unternehmer im Landkreis Landsberg gerne entgegen.

 

Zudem ist Herr Reinhard Häckl auch Mitglied der Vollversammlung der IHK für München und Oberbayern, dem Parlament der Wirtschaft in München und Oberbayern.

 

Auf dem Bild sehen Sie die Vorsitzenden des Ausschusses der Regionen in Oberbayern bei ihrer ersten Sitzung

IHK_Gruppenbild_Regionalvertreter_2_20_30_HiRes

Montag, der 9. Mai 2016  |   Kasse ab 2017 und digitale Buchführung

das waren die Themen am Vortragsabend der Häckl und Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft bei der Dr. Thorsten Bosch AG in Schondorf am Ammersee   Neugierig lauschten die Zuhörer Herrn Beck von der Datev über die Zukunft der Buchhaltung, die Herr Häckl […]

das waren die Themen am Vortragsabend der Häckl und Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft bei der Dr. Thorsten Bosch AG in Schondorf am Ammersee

 

Neugierig lauschten die Zuhörer Herrn Beck von der Datev über die Zukunft der Buchhaltung, die Herr Häckl wie immer fundiert mit einem Beitrag zu den GodB erweiterte.

Zudem gab es Informationen zur Kasse ab 2017 , ein Thema das jeden umtreiben muss, der Bargeschäfte betreibt.

 

Wie immer sind Sie aber bei Herrn Häckl in sicheren Händen mit den neuesten und sicheren Informationen, wie Sie vorgehen sollen.

Fragen Sie uns wir sind immer rund um die Uhr für Sie da .

 

Ihr

Reinhard Häckl

Veranstaltungen

Guter Start in das neue Jahr

wir sind gut in das neue Jahr gestartet, mit jeder Menge an Aktivitäten für Sie. So waren wir schon auf verschiedenen Fortbildungen und auch im Rahmen des Ausschusses der IHK waren wir sehr aktiv. So haben wir mit verschiedenen Bürgermeistern […]

wir sind gut in das neue Jahr gestartet, mit jeder Menge an Aktivitäten für Sie.

So waren wir schon auf verschiedenen Fortbildungen und auch im Rahmen des Ausschusses der IHK waren wir sehr aktiv.

So haben wir mit verschiedenen Bürgermeistern und Unternehmern über die Breitbandversorgung gesprochen in der Region

Der Wirtschaftsempfang wird am 6.3. sein, die Einladungen sind bereits rausgegangen und es erwartet uns ein spannender Networkabend im Rathaus in Landsberg.

Am 10.2. ist in unseren Räumen in Schondorf das Businessfrühstück und auch hier werden wir wieder mit 30 Personen zusammen treffen

Mehr war leider nicht möglich, so dass wir hier keine weiteren Plätze mehr anbieten können

Ein Highlight dieses Jahr wird die Schifffahrt werden , bitte reservieren Sie sich den 7.7. vor .  Es gibt Überraschungen und Überraschungsgäste.

Gespräche mit den Bundestagskandidaten runden das Bild ab .

 

International sind wir auch unterwegs und so werden wir am 4.4. in der IHK in München den Workshop über USA halten, dieses Jahr besonders Spannend, da wir erste Ergebnisse

für die Unternehmer während der Ära Trump zeigen wollen.

Wir freuen uns auf Sie besuchen Sie uns und das regelmäßig es lohnt sich immer

Ihr

Reinhard Häckl

Seehenfrühstück , der beste Unternehmerevent weit und breit

so wurden wir begrüßt heute in der Villa Claudia in Untderdiessen. Es ist ein Wahnsinn, 30 Leute , wir mußten echt am Schluss Absagen erteilen, das hatte niemand gedacht als wir vor einem Jahr diesen Event ins Leben riefen. Zuerst […]

img_8950img_8963

so wurden wir begrüßt heute in der Villa Claudia in Untderdiessen. Es ist ein Wahnsinn, 30 Leute , wir mußten echt am Schluss Absagen erteilen, das hatte niemand gedacht als wir vor einem Jahr diesen Event ins Leben riefen. Zuerst machten sich die Teilnehmer per Wollkneuel bekannt, dann erhielten sie interessante Vorträge über Burn out , Symptome und Behandlung , und danach hat uns die Inhaberin Frau Hammer auch noch zum Weisswurstfrühstück geladen.

Die Teilnehmer waren wie immer zufrieden, was uns veranlasst, die Winterpause zu streichen und mit einem Weihnachtsmarktbesuch am 4.12. um 16 Uhr in Fürstenfeldbruck weiter zu machen , anschliessend wieder Fackel zu wandern und dann die Firma Häckl Treuhand GmbH mit ihrer in einem Jahr aufgebauten innovativen Steuerkanzlei zu besuchen.

Wie immer Anmeldungen unter info@haeckl-treuhand.de, für Unternehmerinnen und Unternehmer die nett sind und gern Netzwerken und sich weiter bilden.

Schöne Adventszeit

Euer

Reinhard Häckl

12. Seehenfrühstück ausgebucht

Auf geht´s zum SEEhen-Frühstück mit Herz und Verstand Unternehmer tauschen sich aus Zu allen Businessfrühstücken bitten wir um verbindliche Anmeldung vor dem Veranstaltungstermin an veranstaltung@haeckl-treuhand.de oder über Xing. Wir treffen uns am 11.11.2016 um 8:00 Uhr im Domicil Via Claudia […]

Auf geht´s zum SEEhen-Frühstück mit Herz und Verstand

Unternehmer tauschen sich aus

Zu allen Businessfrühstücken bitten wir um verbindliche Anmeldung vor dem Veranstaltungstermin an veranstaltung@haeckl-treuhand.de oder über Xing.

Wir treffen uns am 11.11.2016 um 8:00 Uhr im Domicil Via Claudia in Unterdiessen.

Die Organisationsgebühr beträgt pro Frühstück 18 €, die Sie bitte an uns vorab überweisen,

oder vor Ort entrichten.

VR Bank Landsberg-Ammersee

BIC GENODEFDSS

IBAN DE14 7009 1600 0005 7149 66

Verwendungszweck: SEEhen Frühstück

Der Veranstaltungsablauf für das Businessfrühstück ist wie folgt: •

Begrüßung des Veranstalterteams

Vorstellung eine jeden Teilnehmers

Vortrag:

„Durch Entschleunigung in die eigene Kraft"

Referenten:

Silke Wolf, Evi Maria Hammer, Sabine Thalmayr

Frohes und erfolgreiches Netzwerken

IHK Informationsreise Warschau und Treffen Delegation von Unternehmern mit Frau Staatsminister Ilse Aigner

Herr Häckl traf auf der Delegationsreise nach Warschau auch die Teilnehmer der Unternehmerreise des Wirtschaftsministeriums, unter Leitung von Frau Staatsministerin Ilse Aigner,nach Polen und am Abend gab es einen Empfang bei dem deutschen Botschafter mit insgesamt über 1000 Personen. Bei […]

img_0775

Herr Häckl traf auf der Delegationsreise nach Warschau auch die Teilnehmer der Unternehmerreise des Wirtschaftsministeriums, unter Leitung von Frau Staatsministerin Ilse Aigner,nach Polen und am Abend gab es einen Empfang bei dem deutschen Botschafter mit insgesamt über 1000 Personen.

Bei bayr. Musik wurden Lieder aus der Heimat angestimmt und die Teilnehmer sangen alle mit um den Tag der deutschen Einheit entsprechend zu würdigen.

Insgesamt wurden auch viele informative Fachgespräche geführt, so dass Herr Häckl mit jeder Menge an interessanten Informationen für seine Kunden wieder nach Hause kam.

Jetzt red I

Bei der Sendung Jetzt red I war Dr. Theo Waigel zu Gast in der Podiumsdiskussion über Europa. Reinhard Häckl hatte anschliessend Gelegenheit bei einem Glas mit ihm die aktuelle Situation zu besprechen zusammen mit dem Präsidenten von MIB Ingolf Brauner.

img_7810

Bei der Sendung Jetzt red I war Dr. Theo Waigel zu Gast in der Podiumsdiskussion über Europa. Reinhard Häckl hatte anschliessend Gelegenheit bei einem Glas mit ihm die aktuelle Situation zu besprechen zusammen mit dem Präsidenten von MIB Ingolf Brauner.

Voller Erfolg für den Start des Seehen Frühstücks

Herr Hierner , Mitglied der Deutschen Bank , erklärte hier am Steg der Seglergemeinschaft Utting den Teilnehmern den Club. Auf dem Bild Herr Hierner und Frau Thalmayr , mit Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft , Teammitglied des Seehen Frühstückes. Dieses fand […]

img_8333

Herr Hierner , Mitglied der Deutschen Bank , erklärte hier am Steg der Seglergemeinschaft Utting den Teilnehmern den Club. Auf dem Bild Herr Hierner und Frau Thalmayr , mit Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft , Teammitglied des Seehen Frühstückes.

Dieses fand bei Bilderbuchwetter in der Seglergemeinschaft Utting statt, Über 20 interessierte Unternehmer , darunter auch Vorstände der lokalen Banken, hörten gern den Vortrag von Herrn Hierner zum Thema Banken Quo Vadis . Eine Bestandsaufnahme der Bankenlandschaft und deren Zukunft. Eine interessante Diskussion und das anschliessende Netzwerken bis 11 Uhr zeigten uns , wie gut unser Konzept angenommen wird. 

Das nächste Frühstück findet im Oktober bei der Firma Padberg statt, informieren Sie sich rechtzeitig bei uns, alle interessierten Unternehmer sind hier eingeladen.

Dies unterscheidet uns zu dem BMU Netzwerk, wo Steuerberater und Versicherungsberater sowie Reisebürounternehmer nicht eingeladen sind, da BMU eine  Verkaufsveranstaltung der jeweiligen Organisatoren darstellt.

Bitte geben Sie dies auch an Freunde und Bekannte weiter und laden Sie diese gern  mit ein wir freuen uns über jeden Teilnehmer.

9. SEEhenfrühstück am 09.09.2016

Auf geht´s zum SEEhen-Frühstück mit Herz und Verstand Unternehmer tauschen sich aus Zu allen Businessfrühstücks bitten wir um verbindliche Anmeldung vor dem Veranstaltungstermin an veranstaltung@haeckl-treuhand.de oder über Xing/Facebook. Wir treffen uns am 09.09.2016 um 8:00 Uhr in der Segelgemeinschaft Utting, […]

Auf geht´s zum SEEhen-Frühstück mit Herz und Verstand

Unternehmer tauschen sich aus

Zu allen Businessfrühstücks bitten wir um verbindliche Anmeldung vor dem Veranstaltungstermin an veranstaltung@haeckl-treuhand.de oder über Xing/Facebook.

Wir treffen uns am 09.09.2016 um 8:00 Uhr in der Segelgemeinschaft Utting, Im Freizeitgelände 13, 86919 Utting am Ammersee.

Die Organisationsgebühr beträgt pro Frühstück € 18, die Sie bitte an uns vor Ort entrichten.

 

Der Veranstaltungsablauf für das Businessfrühstück ist wie folgt:

  • Begrüßung des Veranstalterteams
  • Vorstellung eines jeden Teilnehmers
  • Banking Reloaded - Ein aktueller Blick in die Bankindustrie
  • gutes und erfolgreiches Netzwerken

 

Bitte bringen Sie zu allen Treffen ausreichend Visitenkarten und Informationsmaterial über Ihr Business mit. Auch Ihre Gäste sind uns herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie!

Schifffahrt ein voller Erfolg

171 Personen zählte die neue Schifffahrt von Reinhard Häckl und Familie, und es war ein voller Erfolg Was Sie in einem Jahr an neuen Netzwerkatktivitäten aufgebaut haben, das schafft sonst keiner, war einer der Kommentare Tatsächlich , ein zum Teil […]

IMG_7785171 Personen zählte die neue Schifffahrt von Reinhard Häckl und Familie, und es war ein voller Erfolg

Was Sie in einem Jahr an neuen Netzwerkatktivitäten aufgebaut haben, das schafft sonst keiner, war einer der Kommentare

Tatsächlich , ein zum Teil vollkommen neues Publikum , alles wundervolle nette Leute, bei denen wir uns noch für die Teilnahme bedanken , kamen an einem lauen Sommerabend um Freude zu haben, sich kennen zu lernen und den Abend , die Schifffahrt , die Kontakte zu den Häckl s und das Feuerwerkt zu genießen.

Merken Sie sich den 7.7.2017 vor, es wird eine große Überraschung, das versprechen wir schon heute.

Wir freuen uns

Ihre Familie Häckl

„Digitale Zukunft der Zahlen und Daten – Buchführung sowie Kasse 2017 und Finanzamt“

  „Digitale Zukunft der Zahlen und Daten – Buchführung sowie Kasse 2017 und Finanzamt“ Wie gestalte ich die digital Buchführung? Aktuelle Fragen zur Buchführung. Die neue Regelungen zur GodB und Kassenführung. Mit praktischer Präsentation.   Das digitale Zeitalter schreitet voran […]

 

"Digitale Zukunft der Zahlen und Daten - Buchführung sowie Kasse 2017 und Finanzamt"

Wie gestalte ich die digital Buchführung?

Aktuelle Fragen zur Buchführung.

Die neue Regelungen zur GodB und Kassenführung.

Mit praktischer Präsentation.

 

Das digitale Zeitalter schreitet voran und macht auch vor der Buchhaltung nicht halt. Informieren Sie sich wie Ihre Buchhaltung in Zukunft aussehen kann, Sie Ihre Arbeitsoberfläche vereinfachen und Ihre Zahlen von überall im Griff haben.

In Kooperation mit DATEV.

 

Am Dienstag, 26.04.2016 um 18.30 Uhr, Dr. Thorsten Bosch AG, Am Eichet 3, 86938 Schondorf am Ammersee.

 

Anmeldung unter christine.widemann@haeckl-treuhand.de oder telefonisch 08192-997050

 

Anmeldeschluss ist der 22.04.2016, gegen Vorkasse 25,-€, Häckl Treuhand GmbH, Steuerberatungsgesellschaft, IBAN DE17 7009 1600 0005 7149 66, BIC GENODEFDSS

Wir sind jeder Zeit erreichbar für Sie!

ADRESSE

Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Wiesenweg 18
86938 Schondorf
Mobil: +49 (0)151 25221807
Telefon: +49 (0)8192 / 997050
Fax: +49 (0)8192 / 9970529
Email: reinhard.haeckl@haeckl-treuhand.de

Auswärtige Beratungsstelle
Pettenkoferstrasse 24
80336 München
Tel.:+49 (0)89 / 3239020
Leiterin: Julia Wutzke, Steuerberaterin

Besuchen Sie uns

ANFAHRT

Von München kommend nehmen Sie die Ausfahrt Greifenberg Schondorf und fahren in Schondorf an der Apotheke, die links liegt, vorbei, eine leichte Kurve und die nächste Abfahrt links in den Wiesenweg.
Nach 100 Metern kommt eine 90 Grad Linkskurve und nach weiteren 50 Metern sind sie bei Häckl Treuhand, Ihren Vertrauensberatern.

Von Dießen kommend fahren Sie über den Bahnübergang und dann rechts in den Wiesenweg, ansonsten wie oben beschrieben.

Karte

Impressum

Impressum und Informationen gem. § 5-6 Telemediengesetz

Inhaltlich verantwortlich für die Seiten der Domain haeckl-treuhand.de

Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Vertretungsberechtigt: Reinhard Häckl
Wirtschaftsprüfer , Steuerberater, Rechtsbeistand, Fachberater für internationales Steuerrecht

Wiesenweg 18
86938 Schondorf
Tel: +49 (0)8192 / 997050
Fax: +49 (0)8192 / 9970529
Mobil: +49 (0)151 252 218 07
E-Mail: reinhard.haeckl@haeckl-treuhand.de
Steuernummer: 143/146/30794

Handelsregister Augsburg HRB 29387
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Reinhard Häckl
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsbeistand, Fachberater für internationales Steuerrecht

Auswärtige Beratungsstelle

Pettenkoferstrasse 24
80336 München
Tel.:+49 (0)89 / 3239020
Leiterin: Julia Wutzke, Steuerberaterin

Hinweise zu den Berufsbezeichnungen

Die gesetzliche Berufsbezeichnung „Steuerberatungsgesellschaft“ wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die gesetzlichen Berufsbezeichnungen Steuerberater bzw. Steuerberaterin sowie Wirtschaftsprüfer, Rechtsbeistand und Fachberater für internationales Steuerrecht wurden in Deutschland erworben.

Berufsrechtliche Regelungen für Steuerberater

Zuständige Steuerberaterkammer
Steuerberaterkammer München, Sitz München

Steuerberaterkammer München
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Nederlinger Str. 9, 80638 München
Telefon: (089) 15 79 02-0
Telefax: (089) 15 79 02-19
E-Mail: info@stbk-muc.de

Berufsstand
Steuerberater
Die gesetzliche Berufsbezeichnung Steuerberater wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Fachberater für internationales Steuerrecht wurde in Deutschland verliehen.

Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:
a) Steuerberatungsgesetz (StBerG)
b) Durchführungsverordnungen zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
c) Berufsordnung (BOStB)
d) Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)

Die beruflichen Regelungen können online bei der Bundessteuerberaterkammer eingesehen werden.

Dienstleistungs- und Informationspflichten
Die berufsrechtlichen Regelungen, denen wir i. S. v. § 3 DL-InfoV unterliegen, können auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer unter www.bstbk.de (unter „Ihr Steuerberater/Berufsrecht“) abgerufen werden.

Nach § 4 DL-InfoV weisen wir darauf hin, dass die zwischen uns getroffene Vergütungsvereinbarung Gültigkeit hat. Daneben gilt die StBVV. Die konkreten Gebühren bestimmen sich nach den Umständen des Einzelfalles. Wir verweisen auf die Homepage der Bundessteuerberaterkammer unter www.bstbk.de. Sie erhalten dort weitere Informationen unter „Ihr Steuerberater/Vergütung“.

Berufsrechtliche Regelungen für Wirtschaftsprüfer

Es gelten im Wesentlichen:

  • Richtlinie 2006/43/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Mai 2006 (Abschlussprüferrichtlinie)
  • Empfehlung der EU-Kommission vom 6. Mai 2008 zur externen Qualitätssicherung bei Abschlussprüfern und Prüfungsgesellschaften, die Unternehmen von öffentlichem Interesse prüfen
  • Empfehlung der EU-Kommission vom 5. Juni 2008 zur Beschränkung der zivilrechtlichen Haftung von Abschlussprüfern und Prüfungsgesellschaften
  • Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
  • Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsverordnung (WPBHV)
  • Wirtschaftsprüferprüfungsverordnung (WiPrPrüfV)
  • Wirtschaftsprüfungsexamens-Anrechnungsverordnung (WPAnrV)
  • Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP)
  • Satzung für Qualitätskontrolle
  • Verfahrensordnung Anlassunabhängige Sonderuntersuchungen

Die berufsrechtlichen Regelungen können online bei der Wirtschaftsprüferkammer eingesehen werden.

Aufsichtsbehörde
Wirtschaftsprüferkammer Berlin
Rauchstrasse 26
10787 Berlin
Tel: +49 (0) 30 726 16 10
Fax: +49 (0) 30 276 16 12 12
www.wpk.de

Berufsrechtliche Regelungen für Rechtsbeistand Reinhard Häckl

Die Berufsbezeichnung Rechtsbeistand wurde in Deutschland verliehen.
Der Berufsstand des Rechtsbeistands unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Rechtsberatungsgesetz mit Ausführungsverordnung
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

Die berufsrechtlichen Regelungen können im Internet bei dem Bundesverband deutscher Rechtsbeistände (www.rechtsbeistand.de) unter dem Stichwort Berufsrecht eingesehen werden.

Aufsichtsbehörde
Amtsgericht Augsburg  
Am alten Einlaß 1  
86150 Augsburg
Email: poststelle@ag-a.bayern.de

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40198 Düsseldorf. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in Europa.

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.
Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Sicherheitshinweis:

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Häckl Treuhand GmbH
Steuerberatungsgesellschaft Schondorf
Wiesenweg 18
86938 Schondorf

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Gemäß § 4g Abs. 2 S. 2 BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag Jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hier unmittelbar nach und verzichten damit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.

1. Name der verantwortlichen Stelle:

Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft Schondorf
Handelsregister Augsburg HRB 29387

2. Geschäftsführung

Reinhard Häckl – Steuerberater

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Häckl Treuhand GmbH | Steuerberatungsgesellschaft Schondorf
Wiesenweg 18 | 86938 Schondorf

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Die von der Häckl Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Erfüllung unserer Mandantenverträge genutzt. Dies umfasst steuer-, wirtschafts- und vermögensberatende Tätigkeiten, das Erstellen von Finanzbuchführungen, Lohn- und Gehaltsbuchführungen, Jahresabschlüssen, Steuererklärungen, die Teilnahme an Betriebsprüfungen, sowie treuhänderische Tätigkeiten.
Die Datenerhebung, -nutzung und -übermittlung im Bereich Personalverwaltung erfolgt zu eigenen Zwecken und zur Erfüllung gesetzlicher und sozialversicherungsrechtlicher Verpflichtungen.

5. Betroffene Personengruppen mit entsprechenden Daten

  • Mandanten (Adress- und Kommunikationsdaten, Bankverbindungen, Versicherungsdaten, Vermögensverhältnisse, Arbeits- und Familienverhältnis, Gesundheitsdaten soweit zur Vertragsabwicklung erforderlich, sowie weitere steuerlich relevante Daten)
  • Interessenten (Adress-, Kommunikations- und Angebotsdaten)
  • Bewerber (Adress- und Kommunikationsdaten)
  • Mitarbeiter, Auszubildende, Praktikanten, Ruheständler, frühere Mitarbeiter und freie Mitarbeiter (Adress- und Kommunikationsdaten, Bankverbindungen, Lohn-, Gehalts-, Renten- und Sozialversicherungsdaten, Namen und Alter von Angehörigen soweit für Sozialleistungen relevant, Arbeitszeiterfassungsdaten)
  • Lieferanten/Dienstleister (Adressdaten, Bankverbindungen, Vertragsdaten)
  • Kontaktpersonen zu vorgenannten Gruppen

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

  • öffentliche Stellen bei vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften
    (z. B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Aufsichtsbehörden)
  • interne Mitarbeiter die an der Ausführung und Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke beteiligt sind
  • DATEV eG zur Speicherung und Verarbeitung der Daten und zur Erfüllung der unter  4. genannten Zwecke (Dienstleister gem. § 11 BDSG)
  • EDV-Betreuer
  • externe Stellen zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen.
Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke entfallen.

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der EU)

Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant, kann allerdings in Einzelfällen und nach vorheriger Absprache mit dem Mandanten erfolgen.

9. Allgemeine Beschreibung, die es ermöglicht, vorläufig zu beurteilen, ob die Maßnahmen nach § 9 BDSG zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung angemessen sind.

Es werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um die durch die Häckl und Partner GmbH verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Im Detail bedeutet dies, dass die datenschutzrelevanten Angaben auf gesicherten Systemen in Deutschland gespeichert werden. Gegen zufällige Zerstörung oder Verlust von Daten werden täglich entsprechende Sicherungsdateien erstellt. Der Zugriff darauf ist nur befugten Personen möglich, die mit der Verarbeitung von Daten oder der technischen Betreuung der Systeme befasst sind. Die entsprechenden Mitarbeiter haben sich schriftlich zur Einhaltung des Datengeheimnisses (§ 5 BDSG) verpflichtet.

Haftungsausschluss

1. Haftungsbeschränkung

Die Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt dennoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte und Informationen. Die Nutzung der Webseiteninhalte erfolgt auf eigene Gefahr. Allein durch die Nutzung der Website kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Verlinkungen

Die Webseite enthält Verlinkungen zu anderen Webseiten („externe Links“). Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber. Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.

Urheberrecht / Leistungsschutzrecht

Die auf dieser Webseite durch den Anbieter veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Alle vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt vor allem für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Das unerlaubte Kopieren der Webseiteninhalte oder der kompletten Webseite ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Konzept und Gestaltung

Hallfeldt Enterprises GmbH Werbeagentur, München

Realisierung

L7media, München